Online-Kurse in der vhs.cloud

Die Städtische Volkshochschule Bad Kissingen und Hammelburg bietet vermehrt Online-Kurse an. Über das Online-Netzwerk der deutschen Volkshochschulen, die vhs.cloud, können Sie Ihre gewünschten Kurse online besuchen. 

So werden Sie Teilnehmer/in in einem Online-Kurs:

  • Sie melden sich bei uns online oder telefonisch für Ihren Wunschkurs an.
  • Ihre Daten werden zur Anmeldung erfasst und Sie werden von uns in den Kurs eingebucht.
  • Haben Sie noch keinen Zugang zur vhs.cloud erhalten Sie beim ersten Mal eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten. Sind Sie einmal in der vhs.cloud angemeldet, werden dort alle Online-Kurse zur Auswahl bereit stehen, nachdem wir (als vhs) Sie für den jeweiligen Online-Kurs freigegeben haben. 
  • Haben Sie bereits einen Zugang, weil Sie sich selbst bei der vhs.cloud registriert haben oder von einer anderen Einrichtung registriert worden sind, teilen Sie uns bitte die E-Mailadresse mit, mit der Sie sich bei der vhs.cloud einloggen, damit wir Sie für unsere Online-Kurse freischalten können.  

Die Konferenz/den Online-Kurs in der vhs.cloud starten Sie dann wie folgt: 

  • Sie loggen sich mit den erhaltenen Daten auf www.vhs.cloud ein.
  • Sie bestätigen die AGB und den Datenschutz. 
  • Sie bestätigen Ihren Namen durch eine erneute Eingabe und legen ein neues persönliches Passwort fest.
  • Sie landen dann auf Ihrem persönlichen „Schreibtisch“ in der vhs.cloud.
  • Auf der rechten Seite befindet sich eine Schaltfläche mit „Meine Kurse“.
  • Auf dieser Schaltfläche können Sie Ihren Kurs auswählen. Sie befinden sich dann im Kurs.
  • Um die Konferenz/den Online-Kurs zu starten klicken Sie „Konferenz“ (links in der Menüleiste) und folgen den Anweisungen, die farblich hervorgehoben sind. 
  • Hinweis: eine Interaktion im Konferenzbereich findet erst statt, wenn die Kursleitung den Kurs zur ausgeschriebenen Zeit startet. Davor sehen Sie nur eine leere Konferenzseite.

Für weitere Fragen bzw. den Einstieg in die vhs.cloud empfehlen wir auch die Informationsvideos des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (durch einen Klick auf die Links gelangen Sie zu den jeweiligen Videos):