/ Kursdetails

11065KG   67 Jahre Bundeswehr - (un-)wichtiger Teil der Demokratie?

Beginn Di., 17.01.2023, 18:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 2x
Kursleitung Klaus Roth
Bemerkungen Bitte mitbringen: Schreibmaterial

Die Bundeswehr ist seit 66 Jahren fest im Grundgesetz verankert. Ihre Rolle in der Gesellschaft und der Welt hat sich in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt: Landesverteidigerin im kalten Krieg, Katastrophenschützerin bei Hochwasser, Veteranin des umstrittenen Einsatzes in Afghanistan. Diese Themen sind Schwerpunkt des ersten Vormittags. Am zweiten Vormittag beginnt der Referent eine Zeitreise um 1990, die bis heute geht und schließt dann mit einem neutralen aber auch kritischen Blick in die Zukunft.

Den Teilnehmenden wird im Anschluss eine kostenlose Überblicksführung (ca. 20-30 Minuten) durch die Regionalausstellung des Bundeswehr-Dienstleistungszentrums in Hammelburg angeboten.

Das Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Hammelburg betreut unter anderem das Ausbildungszentrum Infanterie, die Truppenübungsplätze Hammelburg mit ca. 4.000 Hektar Fläche und Wildflecken mit ca. 7.300 Hektar Fläche, sowie die Regionalausstellung in Hammelburg.




Kursort

Regionalausstellung, Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Hammelburg
Rommelstraße 27
97762 Hammelburg


Termine

Datum
17.01.2023
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
Rommelstraße 27, Regionalausstellung, Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Hammelburg
Datum
19.01.2023
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
Rommelstraße 27, Regionalausstellung, Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Hammelburg