/ Kursdetails

240CKG   Workshop: Holzbildhauen

Beginn Freitag, 8. Juli, 14.00 - 18.00 Uhr
Samstag, 9. Juli, 09.00 - 17.00 Uhr
Sonntag, 10. Juli, 09.00 - 13.00 Uhr
Kursgebühr 170,00 € Bei Bedarf zzgl. Leihgebühr für Schnitzwerkzeug 10 €.
Bei Selbstanschaffung von Holz, berät die Kursleiterin. Die Materialkosten (Holz) werden dann je nach Bedarf (5-20 €) abgerechnet.
Dauer 3x
Kursleitung Kathrin Hubl

Achtung: Terminänderung. Der Kurs wird verlegt vom 17.-19. Juni auf 8.,9. und 10. Juli 2022.

Plastisches Formen in Holz
An drei Tagen fertigt jeder Teilnehmer eine Skulptur nach seinem eigenen Entwurf plastisch aus einem geeigneten Stück Holz an. Gerne kann dazu eigenes Holz mitgebracht werden (bitte vorher mit der Kursleiterin absprechen). Dabei können sich die Teilnehmer aus der Formenvielfalt der Natur als auch von Alltagsgegenständen inspirieren lassen oder ebenso abstrakte Formen erschaffen.
Dafür ist es sinnvoll, sich ein kleines Modell aus Ton am Anfang des Kurses oder vorab anzufertigen. Am ersten Arbeitstag ist die Kursleiterin bei Bedarf beim groben Herausschneiden der Form mit der Kettensäge behilflich. An den weiteren Tagen arbeiten wir mit Handwerkszeugen wie Schnitzeisen, Schlegel und Raspel. So können die Techniken des Holzbildhauens angewendet und eingeübt werden. Eigenheiten des Materials wie Härte, Maserung oder Äste können mit in die Gestaltung eingebracht werden. Ganz groß geschrieben wird das Einfühlen und Empfinden der plastischen Form.
Falls kein eigenes Werkzeug mitgebracht werden kann, können gegen eine Leihgebühr Schnitzeisen und Schlegel ausgeliehen werden. Es stehen Holzstücke in geeigneter Größe (etwa Bierkasten groß) und Art zur Verfügung.

Es gelten die AGB der Städtischen Volkshochschule. Abweichend davon ist Rücktritt nur bis zwei Wochen vor Beginn möglich. Wir bitten um Verständnis, dass dann eine Bearbeitungsgebühr von € 30,- erhoben werden muss.



Kurs ausgefallen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.