Skip to main content

Loading...
Achtsamkeitstraining: wer bin ich? - Wochenendseminar
Samstag, 6. Juli, 10 bis 16 Uhr (45 Min. Pause) und Sonntag, 7. Juli, 10 bis 15 Uhr (45 Min. ...
Hammelburg

Im Rahmen des Achtsamkeitstrainings werden wir uns der Frage widmen: Wer bin ich...? hinter all den Emotionen, Gefühlen und Gedanken, die ich in mir entdecke? Sind Sie manchmal ärgerlich oder erfreut, bewertend oder tolerant, besorgt oder unbeschwert, gelassen oder gestresst, und vieles mehr? Diese Reaktionen oder Gefühlszustände oder Persönlichkeitsanteile melden sich im Alltag und erfüllen verschiedene Aufgaben. Doch leider haben manche Menschen auf die sogenannten „negativen“ Emotionen auch einen negativen Blick und übersehen dabei, dass diese Emotionen sehr wichtig sind. Dieses Seminar lädt Sie ein, mit Übungen zur Meditation und Achtsamkeit und einer speziellen Befragung, alle Emotionen und Gefühlsbewegungen kennenzulernen, ihre Funktion sowie ihren Nutzen zu verstehen und ihnen einen angemessenen Platz zu geben. Vielleicht kommen Sie zu dem Verständnis: Ich habe alle diese Gedanken und Gefühle, aber, ich bin sie nicht! Und erleben eine neue Leichtigkeit, ohne ein anderer oder „besserer“ Mensch werden zu müssen. Der Seminarleiter ist Heilpraktiker für Psychotherapie und lebte 12 Jahre als buddhistischer Mönch in Asien und Europa. ab 6 Teilnehmende

Kursnummer 24131231HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 95,00
Dozent*in: Matthias Dhammavaro Jordan
Vegetarische Genüsse von Holzkohlengrill
Sa. 06.07.2024 10:00
Bad Kissingen

Es muss nicht immer Fleisch sein. Auch für Liebhaber der vegetarischen Küche gibt es leckere Grillgerichte mit Gemüse, Käse, Früchten. Wir bereiten geschmacksvolle raffinierte Grillgerichte mit passenden Soßen, Salat, Brot und zum Abschluss ein süßes Dessert vom Grill. Nach dem Vorbereiten wird gegrillt und gemeinsam verköstigt. Bitte seien Sie 5 Minuten vor Kursbeginn anwesend.

Kursnummer 24134028KG
Kursdetails ansehen
Gebühr: 17,50
(zzgl. 10 € Lebensmittelkosten bar vor Ort)
Dozent*in: Bernd Rösner
Die faszinierende Welt der Klangschale mit Kindern erkunden
Sa. 06.07.2024 10:00
Oberthulba

Mit Kindern Klang als Kraftquelle erleben. Es werden alle Sinne zum spielen und lernen angeregt. Die Klänge erwecken ihre Aufmerksamkeit, Begeisterung und Spielfreude. Für Kinder 5-9 Jahren

Kursnummer 24190090KO
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Daniela Knüttel
Was ist Hörtraining?
Sa. 06.07.2024 14:00
Bad Kissingen

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Ihre Hörfähigkeit mit einfachen Übungen stärken können. Es wird Ihnen gezeigt, wie Hörprobleme entstehen können und was Sie tun können, wenn sich Ihr Hörvermögen bereits reduziert hat. Auch ist es interessant die Ursachen im Leben zu erkennen und ggf. zu ändern, die zu einer Hörveränderung geführt haben. Hierbei erklärt Ihnen Andreas Ebert die Zusammenhänge zwischen Veränderungen des Hörens durch unterschiedlichste Ursachen und deren Verarbeitung im Gehirn. Der Kurs eignet sich für alle Menschen mit verändertem Hörvermögen, für Menschen die bereits ein Hörgerät tragen, sowie für Menschen die sehr geräuschempfindlich sind und sich durch Geräusche stark gestresst fühlen.

Kursnummer 24136115KG
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Andreas Ebert
Leckere und gesunde indische Küche
Sa. 06.07.2024 15:00
Bad Kissingen

Jeder vhs-Kochkurs beinhaltet Tipps zur gesunden Ernährung, Informationen zur Verwendung gesunder Lebensmittel und eine gesundheitsfördernde Verarbeitung der Lebensmittel.

Die indische Küche ist würzig, pikant und scharf. Grundnahrungsmittel sind Reis und Brot, daneben gibt es viel Gemüse. Rind und Geflügel, sowie Fisch und Garnelen sind eine Spezialität der indischen Küche. Der typische Geschmack entsteht durch die Verwendung von Ghee, speziellen Würzsoßen und Pasten. Wir kochen zusammen ein komplettes Menü aus Vorspeise, Dip und Hauptspeise. Kartoffel-Pakoras mit Minzsoße, Garnelen mit Reis Palu, Rote-Beete-Curry, Chicken-Gemüse-Cashew-Curry) Beilage: Reis Bitte seien Sie 5 Minuten vor Kursbeginn anwesend

Kursnummer 24134058KG
Kursdetails ansehen
Gebühr: 22,50
(zzgl. ca. 16 € Materialkosten bar an Kursleitung)
Dozent*in: Ata Ur Rehman Chaudhry
Künstliche Intelligenz: Geschichte und Perspektiven "auch zum Anfassen?"
Mo. 08.07.2024 16:00
Bad Kissingen
"auch zum Anfassen?"

Die Künstliche Intelligenz (KI) hat viele Auf- und Abschwünge hinter sich. Jeder dieser Episoden hat sie vorangebracht, aber auch Grenzen aufgezeigt. Es ist nicht zu erwarten, dass der derzeitig dominierende Ansatz des Deep Learning mit Neuronalen Netzen an diesem Muster etwas ändert. Auch wenn die KI in Spezialfällen schon besser als Menschen ist, so ist im Allgemeinen die menschliche Leistung die Messlatte. Wir Menschen identifizieren uns gerne mit unserer Vernunft und unserem Bewusstsein. Allerdings versteht man immer noch nicht deren genaue Funktionsweise im Gehirn. Der Psychologe Daniel Kahnemann unterscheidet zwischen zwei Systemen im Gehirn: das schnelle, automatische, unbewusste Denken (System1) und das langsame, rationale, bewusste Denken (System2). Vereinfacht gesagt, versucht das System1 ständig, die bekannten Informationen zu einer plausiblen „Geschichte“ zu verbinden, und wenn dies gelingt, fühlt man sich wohl und akzeptiert die Schlussfolgerungen als intuitiv und selbstverständlich. Nur gelegentlich wird das als anstrengend empfundene System2 um eine genauere Einschätzung der Lage eingeschaltet, das widersprüchliche Informationen gegeneinander abwägen ggf. gezielt weitere Informationen einholen kann. Die KI hat mit Deep Learning Methoden und Large Language Modellen wie ChatGPT große Fortschritte in Richtung des System1 gemacht, aber für die Plausibilitätseinschätzung und Korrektur fehlt derzeit noch ein Ansatz, wie das System2 entwickelt und integriert werden kann. 1. Termin: Methoden und Geschichte der Künstlichen Intelligenz (KI) 2. Termin: Aktuelle Anwendungsbereiche der KI und Diskussion über Chancen und Risiken 3. Termin: KI zum Anfassen, z.B. als fehlender Spielpartner in Mehrpersonen-Kartenspielen Im ersten Teil des Vortrags wird anhand der Geschichte der KI auf deren Methoden eingegangen. Im zweiten Teil werden erfolgreiche Anwendungen insbesondere im Bereich der Bild- und Sprachverarbeitung präsentiert und auch über deren Grenzen diskutiert. Im dritten Teil werden ausgewählte Anwendungen konkreter vorgestellt und die Diskussionen fortgesetzt. Biographie: Prof. Dr. Frank Puppe hat in Bonn Informatik studiert, in Kaiserlautern promoviert und in Karlsruhe habilitiert. Seit 1992 ist er Inhaber des Lehrstuhls für Künstliche Intelligenz und Wissenssysteme an der Universität Würzburg. Er ist Autor von über 400 Publikationen und leitet zahlreiche Forschungsprojekte im Bereich der KI. Literatur: Kahnemann, D.: Schnelles Denken, Langsames Denken, 2010.

Kursnummer 241U030
Kursdetails ansehen
Gebühr: Barzahlung an der Abendkasse: 20 € für die Vortragsreihe; 10 € für einen einzelnen Vortrag
Dozent*in: Prof. Dr. Frank Puppe
Wildkräuterwanderung zu den Frauenkräutern
Mo. 08.07.2024 18:00
Nüdlingen

Traditionell werden ab Mitte August die Frauenkräuter gesammelt. Die Frauen als "Hausvorstand" hatten schon immer die Aufgabe zu umsorgen, zu trösten und zu heilen. Die Heilpraktikerin und geprüfte Kräuterführerin lädt Sie ein dieses alte Wissen wiederzubeleben und vielleicht finden Sie das eine oder andere Wildkraut für Sich und Ihre Lieben, welches Sie anspricht.

Kursnummer 24136038KN
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Dozent*in: Daniela Röder
Die Seele isst mit - Warum Gefühle unser Essverhalten beeinflussen?
Di. 09.07.2024 18:30
Hammelburg

Wieso greifen wir so oft zu Süßigkeiten? Jeder weiß doch, dass Schokolade und Co. ungesund sind, aber trotzdem haben wir oft ein Verlangen danach. In diesem Kurs zeige ich Ihnen, welche Rolle dabei die Gefühle/Emotionen spielen. Was der Unterschied zwischen "Magen-Hunger" und "Kopf-Hunger" ist. Was der eigentliche Auslöser von Heißhunger ist und was man dagegen tun kann. Außerdem lernen Sie auch den sinnvollen Umgang mit Süßem bewusster wahrzunehmen. Die Kursleiterin ist staatlich geprüfte Diätassistentin.

Kursnummer 24136020HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Sonja Wetterich
Das WIR stärken – Schauspielübungen zur Förderung der Teamfähigkeit
Di. 09.07.2024 19:30
Bad Kissingen

In jedem Team, wie auch in jedem Ensemble, kommt es gelegentlich zu Spannungen. Und das ist gut so! Denn Konflikte sind häufig der Katalysator für Ideen, Veränderungen und Kreativität. Doch für ein konstruktives Miteinander ist das bewusste Wahrnehmen seines Gegenübers und seiner selbst, sowie gegenseitiges Vertrauen fundamental. Genau diese Qualitäten wollen wir in diesem Kurs fördern. Er richtet sich somit an alle, die sich für ein vertrauens- und respektvolles Miteinander interessieren, ob im Berufsleben, in der Theatergruppe, im Sportverein, oder dem eigenen Familien- und Freundeskreis.

Kursnummer 24122053KG
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Dozent*in: Vera Rumpel
Die faszinierende Welt der Klangschalen mit Kindern erkunden
Do. 11.07.2024 16:30
Veranstaltungsraum Rathaus Markt Euerdorf

Mit Kindern Klang als Kraftquelle erleben. Es werden alle Sinne zum Spielen und Lernen angeregt. Die Klänge erwecken ihre Aufmerksamkeit, Begeisterung und Spielfreude. Für Kinder von 5 - 9 Jahren.

Kursnummer 24190095HE
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Daniela Knüttel
Hafertage - Nutzen und Anwendung - Zusatzkurs
Fr. 12.07.2024 17:30
Hammelburg

Jeder vhs-Kochkurs beinhaltet Tipps zur gesunden Ernährung, Informationen zur Verwendung gesunder Lebensmittel und eine gesundheitsfördernde Verarbeitung der Lebensmittel.

Haferflocken sind nicht nur zum Entschlacken und Abnehmen geeignet, sondern wirken sich langfristig positiv auf den Cholesterinspiegel aus, sowie auf den Blutzuckerspiegel und reduzieren dadurch den Heißhunger. Regelmäßige Hafertage sind auch eine leckere Alternative zum Heilfasten. In diesem Workshop lernen Sie im theoretischen Teil die Vorteile und Wirkung vom Hafer und im praktischen Teil kochen wir verschiedene Mahlzeiten mit Hafer (Suppen, Feta-Bällchen, Gemüse-Auflauf, Frühstücksshake, Apfel-Crumble, Pizzaschnitten und Kekse. Die Lebensmittel werden vorwiegend vom Bio-Hof eingekauft. Die Kursleiterin ist staatlich geprüfte Diätassistentin.

Kursnummer 24134136HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
(zzgl. ca. 10 € Lebensmittelkosten bar vor Ort)
Dozent*in: Sonja Wetterich
Japanische küche Sushi selber zubereiten
Fr. 12.07.2024 18:30
Burkardroth
Sushi selber zubereiten

Sushi Gerichte sind leicht zuzubereiten und vielfältig im Geschmack. Sushi ist ein japanisches Gericht aus erkaltetem, mit Essig gewürztem Reis, der mit rohem, gekochtem oder mariniertem Fisch, Gemüse... Sushi isst man in Japan als Snack, als Vorspeise oder als Hauptgericht und es wird in den unterschiedlichsten Varianten serviert. Wie man geschmackvollen Sushi-Reis zubereitet. Danach rollen wir mit einer Bambusmatte verschiedene Sushi. Wir kochen zusammen und genießen anschließend diesen Abend. 1. Nigiri-Sushi mit Lachs 2. Vegetarische Maki-Sushi 3. Fisch Maki-Sushi 4. Geflügelfleisch Temaki-Sushi Bitte beachten: Die Materialkosten für Lebensmittel von ca. 16 € werden direkt im Kurs vom Kursleiter eingezogen. Eine evtl. Abmeldung vom Kurs muss spätestens 7 Tage vor Kursbeginn eingehen, ansonsten müssen die Materialkosten verrechnet werden! Bitte seien Sie 5 Minuten vor Kursbeginn anwesend.

Kursnummer 24134044KD
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
(zzgl. 17 € Lebensmittelkosten bar vor Ort)
Dozent*in: Ata Ur Rehman Chaudhry
Zeitmanagement für Führungskräfte und Selbstständige "Mehr selbst - Weniger ständig"
Sa. 13.07.2024 09:00
Bad Kissingen
"Mehr selbst - Weniger ständig"

Die meisten Führungskräfte und Selbstständigen spüren ihn: Den Wettlauf gegen die Zeit. Termindruck und Hetze sind allgegenwärtig. Zeitmanagement ist die beste Stressprophylaxe. Im Kurs lernen sie, wie sie Ziele richtig setzen und sich eine sinnvolle Wochenplanung gestalten. Dabei steht ihr eigener Akku im Zentrum der Planung. Wir schauen uns Methoden des Priorisierens an und wie Delegieren als Führungsinstrument wirksam gelingt. Als Bonus gibt es eine Checkliste für eine effektive Meeting-Kultur. Der Kurs richtet sich an Führungskräfte und Selbstständige, die bereit sind, neue Wege in der eigenen Zeitgestaltung auszuprobieren. Bitte mitbringen: Papier und Stift für Übungen und Notizen.

Kursnummer 24153005KG
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Claudia Gabel
Die schnelle indische Küche
Fr. 19.07.2024 18:30
Hammelburg

Jeder vhs-Kochkurs beinhaltet Tipps zur gesunden Ernährung, Informationen zur Verwendung gesunder Lebensmittel und eine gesundheitsfördernde Verarbeitung der Lebensmittel.

Das Geheimnis der indischen Küche liegt in der außerordentlichen Vielfalt von kostbaren Gewürzen. Sie basiert auch auf dem über 3000 Jahre alten Wissen um die heilende Wirkungsweise von Nahrungsmitteln. In der Ayurvedischen Medizin Indiens werden allen Gewürzen und Kräutern bestimmte Heilkräfte zugeordnet. Sie lernen im Kurs einige Ayurvedische Massalas (Gewürzmischungen) kennen und wie man sie bei der Zubereitung von Speisen verwenden kann. Das Essen muss in unserer heutigen Zeit vor allem schnell zubereitet werden. Dies bedeutet aber keinesfalls, dass man auf die indische Küche verzichten muss, ganz im Gegenteil. Die nachfolgenden Rezepte sind für die schnelle indische - pakistani Küche konzipiert. Die Glanzlichter für Festtage oder einfach nur, um Familie und Freunde zu verwöhnen, tolle neue Rezepte, Tricks und Tipps, die Ihnen das Kochen zuhause sehr erleichtern. Wir bereiten komplette indische Menüs an Abenden mit Vorspeisen und jeweils 2 Hauptspeisen. Im Anschluss dürfen die Teilnehmenden selbstgekochtes Menü gemeinschaftlich genießen. Vorspeise 1: Gemüse Kebabs Dip: Früchte Chutney / Vorspeise 2: Chicken Pokora mit Joghurt-Minze-Sauce / Hauptspeise 1: Hackfleisch Kartoffel Curry / Hauptspeise 2: Rote Beete-Linsencurry / Beilage: Basmati-Reis Wichtiger Hinweis: Bitte kommen Sie ca. 5 Min. vor dem Kursbeginn.

Kursnummer 24134059HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
(zzgl. 16 € ca. Lebensmittelkosten bar an Kursleiter)
Dozent*in: Ata Ur Rehman Chaudhry
Selbstversorgergarten mit Permakultur
Sa. 20.07.2024 14:00
Aura an der Saale

Bei dieser Gartenführung sehen Sie fruchtbare Hügelbeete mit viel Mulch, Pflanzengemeinschaften wie drei Schwestern und Terra Preta-Herstellung und Verwendung. Der Kursleiter informiert über den Einsatz von effektiven Mikroorganismen beim Kompost und zur Bodenbelebung. Im vielfältigen Selbstversorgergarten wird jede Menge Gemüse angebaut, der Schwerpunkt liegt bei Paprika, Chili und Tomaten. Christoph Hack hat allerlei Tipps und Tricks parat, wie der Gemüseanbau auch bei Trockenheit gelingt.

Kursnummer 24116021HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei (Anmeldung erforderlich)
Dozent*in: Christoph Hack
Sushi
Sa. 20.07.2024 16:00
Hammelburg

Jeder vhs-Kochkurs beinhaltet Tipps zur gesunden Ernährung, Informationen zur Verwendung gesunder Lebensmittel und eine gesundheitsfördernde Verarbeitung der Lebensmittel.

Wir werden uns an diesem Nachmittag mit einer japanischen Köstlichkeit beschäftigen. Sushi ist in Algenblätter gerollter Reis mit frischem Fisch, Fleisch, Gemüse u.a. Sushi ist sehr gesund und verblüfft durch interessante Geschmackskombinationen. Sushi ist fett- und kalorienarm. Fisch liefert wertvolle Fettsäuren und Jod. Der Reis hält lange satt und Algenblätter bestehen zu 40 % aus Eiweiß, enthalten kein Fett und beinhalten Calcium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Vitamin A, B1, C und E. Sushi ist eine ideale Mahlzeit für Menschen, die sich gesundheitsbewusst ernähren möchten. 7 bis 10 Teilnehmende

Kursnummer 24134046HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,50
(zzgl. 12 € Lebensmittelkosten bar vor Ort)
Dozent*in: Li-Lin Hummitzsch
Die thailändische Küche
Sa. 27.07.2024 10:30
Bad Kissingen

Jeder vhs-Kochkurs beinhaltet Tipps zur gesunden Ernährung, Informationen zur Verwendung gesunder Lebensmittel und eine gesundheitsfördernde Verarbeitung der Lebensmittel.

Die thailändische Küche ist berühmt für gewürzreiche Aromen und seine vielfältigen Gerichte. Zitronengras, Limette, Ingwer, Knoblauch und Chilischoten kombiniert man auf alle möglichen Arten. Z. B. mit Garnelen und Fisch, Huhn, Rindfleisch, Gemüse. In Thailand werden sehr viele Pasten benutzt, z. B. Curry, süße Pasten usw. An diesem Abend bereiten wir ein schnelles Gericht zu, das ihren Gaumen verwöhnt. Wir kochen zusammen: Hackfleisch mit Zitronengras Hähnchen süßsauer feuriges Hähnchen Chicken-Ananas-Curry Bitte seien Sie 5 Minuten vor Kursbeginn anwesend

Kursnummer 24134049KG
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
(zzgl. ca. 16 € Materialkosten bar vor Ort)
Dozent*in: Ata Ur Rehman Chaudhry
Maltechniken: Stadt - Land - Fluss, gespachtelt oder als Collage
So. 28.07.2024 10:00
Bad Brückenau

In dieser Folge von Einzelveranstaltungen werden verschiedene Maltechniken und Themen vorgestellt und vertieft. Am Aquarell etwa fasziniert die Transparenz: Wir arbeiten in Lasuren oder Nass in Nass, mit Aquarellstiften oder Sticks. Ganz anders das Malen mit Öl und Acryl: Hier spielt die Struktur des Farbauftrags eine wichtige Rolle, wir gestalten die Fläche mit Malspachtel oder Borstenpinsel. Am jeweils letzten Wochenende des Monats bietet Veronika Zyzik Gelegenheit und Anleitung, sich malerisch auszuprobieren.

Kursnummer 24124011HB
Kursdetails ansehen
Gebühr: 60,00
Dozent*in: Veronika Zyzik
RollerKIDS Inline-Skating-Training - Kinderkurs (5-12 J.)
Mo. 29.07.2024 09:30
Hammelburg

Die Trainer von RollerKids versprechen ein umfangreiches Koordinationstraining zur Steigerung der Bewegungssicherheit auf Inline-Skates. Alle Basics wie vorwärts und rückwärts fahren, bremsen (auch im Gefälle), Slalom fahren und ausweichen, springen sowie Partnerübungen und Spiele werden durchgeführt. Das RollerKIDS Inline Skating Training bildet die Grundlage für eine sichere und verletzungsfreie Ausübung. Bitte eigene Ausrüstung mitbringen: Inline Skates und Schutzausrüstung (Knie-, Ellbogen-, Handgelenkschutz & Helm) - können nach Voranmeldung kostenfrei zur Verfügung gestellt. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung die Schuhgröße mit. ab 8 Teilnehmenden

Kursnummer 24190045HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 34,50
Dozent*in: Trainer von BANDUKABEAT GmbH & Co. KG
Entdeckungstour für Groß und Klein rund um die Trimburg
Mi. 04.09.2024 09:00
Elfershausen

Was lebt in Wald, Hecke und Wacholderheide? Wir begeben uns mit Naturpark-Rangerin Amelie Nöth auf Spurensuche rund um die Trimburg und nehmen verschiedene Lebensräume und ihre Bewohner genauer unter die Lupe. Dabei erfahren wir auch, mit welchen Tricks sich Pflanzen vor hungrigen Fressfeinden schützen, warum der Segelfalter so hoch hinaus will und warum manche Bienen in Schneckenhäusern nisten. Familien sind willkommen. Die Veranstaltung ist offen für alle, die zu Fuß eine Strecke von 4 km im Gelände zurücklegen können.

Kursnummer 24117134HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei (Anmeldung bei der vhs erforderlich)
Dozent*in: Amelie Nöth
Entdeckungstour für Groß und Klein rund um die Trimburg
Do. 05.09.2024 09:00
Elfershausen

Was lebt in Wald, Hecke und Wacholderheide? Wir begeben uns mit Naturpark-Rangerin Amelie Nöth auf Spurensuche rund um die Trimburg und nehmen verschiedene Lebensräume und ihre Bewohner genauer unter die Lupe. Dabei erfahren wir auch, mit welchen Tricks sich Pflanzen vor hungrigen Fressfeinden schützen, warum der Segelfalter so hoch hinaus will und warum manche Bienen in Schneckenhäusern nisten. Familien sind willkommen. Die Veranstaltung ist offen für alle, die zu Fuß eine Strecke von 4 km im Gelände zurücklegen können.

Kursnummer 24117135HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei (Anmeldung bei der vhs erforderlich)
Dozent*in: Amelie Nöth
Spanisch Grundkurs A1.2 Intensiv (Teil 6) - Online
Mo. 16.09.2024 18:30
vhs.cloud Plattform, BigBlueButton Konferenztool

Geringe Vorkenntnisse und die Bereitschaft zum intensiven Lernen in Eigenregie erwünscht. Wir starten mit Con gusto nuevo A1 ab Lektion 10, Seite 90. Sie lernen zügig und intensiv. Zwischen den einzelnen Kursabenden unterstützt unsere Kursleiterin Ihren individuellen Lernprozess mit Zusatzaufgaben zum Üben.

Kursnummer 24248050HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 65,00
(ab 6 Teilnehmende)
Dozent*in: Monika Seufert
PNF-Stretching - Beweglichkeitstraining durch Dehnen und Strecken
Kursbeginn voraussichtlich nach den Pfingstferien
Hammelburg

Beweglichkeitstraining durch Dehnen und Strecken. Stretching vitalisiert die Muskeln und hält diese jung, insbesondere bei Steifheit und Empfindlichkeit der Glieder und Muskeln. Die schnelle Steigerung der Beweglichkeit und Geschmeidigkeit (Zusammenarbeit zwischen Nerven und Muskeln) bei diesem Training ist ein großer Gewinn!! PNF = Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation

Kursnummer 24232073HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 48,00
Dozent*in: Rosi Schuster
Spanisch Grundkurs A1 (Teil 4 - Anfänger/innen) - Online
Mi. 18.09.2024 18:30
vhs.cloud Plattform, BigBlueButton Konferenztool

Für Teilnehmende mit geringen Vorkenntnissen. Quereinsteiger mit passenden Vorkenntnissen sind willkommen. Wir starten mit Con gusto nuevo A1 ab Lektion 5. Online-Kurs auf der vhs.cloud mit Konferenztool BigBlueBottom

Kursnummer 24248040HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 65,00
(ab 5 Teilnehmende)
Dozent*in: Monika Seufert
Spanisch für Anfänger - A1 *
Do. 26.09.2024 17:00
Hammelburg

* = ermäßigbar

- für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse -

Kursnummer 24248025HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 60,00
(bei 10 Teilnehmenden; siehe auch Infobox)
Dozent*in: Klaudia Alcarcari
Das Nibelungenlied
Mi. 02.10.2024 16:00
Bad Kissingen

Das Nibelungenlied stellt einen einsamen Höhepunkt der mittelalterlichen Heldenepik dar. Um 1200 brachte ein unbekannter Verfasser aufs Pergament, was offenbar aus einer grauen Heldenvorzeit über Jahrhunderte hinweg nur mündlich weitergegeben worden war: Sagenhafte Stoffe aus der Völkerwanderungszeit um den Untergang der Burgunden und ein Streit zwischen zwei Königinnen, der seine Wurzeln in der Zeit der fränkischen Merowinger haben dürfte.  Der Kurzvorlesungszyklus führt in einer ersten Vorlesung in Inhalt und Stoffgeschichte des Nibelungenliedes ein. Im zweiten Schritt beschäftigen wir uns mit den Themen Überlieferung, Mündlichkeit und Schriftlichkeit sowie den Heldenkonzeptionen und starken Frauenfiguren des Nibelungenliedes. Die dritte Vorlesung berücksichtigt auch ein aktuelles Jubiläum: Vor 100 Jahren erschien der monumentale Nibelungenfilm von Fritz Lang. Sein Umgang mit dem Nibelungenstoff wird eingebettet in eine lange Reihe weiterer Rezeptionszeugnisse von der Wiederentdeckung des Nibelungenliedes im 18. Jahrhundert über die Adaption Richard Wagners für das Musiktheater bis hin zu modernen Jugendbuchausgaben.   Der Referent: Rainer Leng studierte Geschichte, Germanistik, klassische Philologie, Politikwissenschaft und Soziologie in Würzburg und Heidelberg. 1996 Promotion, 2000 Habilitation. 1994-2002 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrstuhlvertreter an der Universität Würzburg. Es folgten Forschungsprojekte in München und Göttingen. Mehrere Jahre vertrat er den Lehrstuhl für Mittlere Geschichte an der Universität Stuttgart. Seit 2008 ist er außerplanmäßiger Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Würzburg. Literatur zur Vorbereitung bzw. Weiterbeschäftigung: Textausgaben: Das Nibelungenlied. Mhd./Nhd. Nach der Handschrift B hg. v. Ursula Schulze. Ins Neuhochdeutsche übersetzt und kommentiert von Siegfried Grosse (Reclam Nr. 18914), Stuttgart 2010; Das Nibelungenlied. Mittelhochdeutscher Text und Übertragung, hg. v. Helmut Brackert, 2 Bde. (=Fischer Klassik 90131). 6. Aufl. Frankfurt a. M. 2020; Einführungen: Nine M. Miedema, Einführung in das Nibelungenlied (Germanistik kompakt), Darmstadt 2010; Jan-Dirk Müller: Das Nibelungenlied (Klassiker-Lektüren 5), 4. Aufl., Berlin 2015; Otfrid-Reinald Ehrismann, Das Nibelungenlied, München 2005; Elisabeth Lienert, Mittelhochdeutsche Heldenepik (Grundlagen der Germanistik 58), Berlin 2015; Victor Millet, Germanische Heldendichtung im Mittelalter, Berlin 2008; Online-Ressourcen: Virtuelle Ausstellung zum Nibelungenlied https://www.blb-karlsruhe.de/aktuelles/ausstellungen/virtuelle-ausstellungen/die-welt-der-nibelungen; Sammlung literarischer Rezeptionszeugnisse: https://www.nibelungenrezeption.de/allgemein/texte.html.

Kursnummer 242U040
Kursdetails ansehen
Gebühr: Barzahlung an der Abendkasse: 20 € für die Vortragsreihe; 10 € für einen einzelnen Vortrag
Dozent*in: Prof. Dr. Rainer Leng
Selbstverteidigung - Praxisworkshop (intern) Nur für Mitarbeitende der Stadt Bad Kissingen
Di. 08.10.2024 13:00
Bad Kissingen
Nur für Mitarbeitende der Stadt Bad Kissingen

Der Praxisworkshop ist für alle Mitarbeitende der Stadt Bad Kissingen. Hier werden Techniken und Strategien zur Selbstverteidigung vermittelt. Der Fokus liegt dabei auf praxisorientierten Übungen, um sicher einer Gefahrensituation zu entkommen und das Selbstbewusstsein zu stärken.

Kursnummer 24232106KG
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Klaus Dausacker
Sebastian Fickert: Vietnam
Fr. 11.10.2024 19:30
Hammelburg

Im Frühjahr vergangenen Jahres bin ich allein mit meinem Rucksack durch das faszinierende Land gereist – mit dem Motorrad, Zug, Bus und Boot. Das Land, geprägt durch die 100jährige französische Kolonialzeit, den amerikanischen Krieg und das wechselhafte Verhältnis zu China ist landschaftlich wie geschichtlich extrem interessant. Und ich habe wieder viele wunderbare Aufnahmen machen können. Dr. Sebastian Fickert ist Richter am Oberlandesgericht in Bamberg und vielen bekannt durch seine Auftritte in der Theatergruppe Spectaculum, zusammen mit seiner Hammelburger Ehefrau. Bereits zweimal war er in der Stadtbibliothek Hammelburg zu Gast.

Kursnummer 24211030HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
(Karten auch in der Bibliothek erhältlich)
Dozent*in: Dr. Sebastian Fickert
Die Bierwelt der ältesten Weinstadt Frankens
Sa. 12.10.2024 14:30
Hammelburg

Auch in der ältesten Weinstadt Frankens stand einst Bier hoch im Kurs! Mit einem regionalen Bier, einem kurzen Einblick in die Biergeschichte und einem kleinen Abriss des Brauprozesses beginnt die Stadtführung. Gestärkt mit einem zweiten Bier geht es mit Franz Josef Schneider auf einen Rundgang durch Hammelburg. Erleben Sie dabei, wie facettenreich die Hammelburger Kneipenwelt einmal war und wo ein Kommunbrauhaus stand. Neben der Hammelburger Brauerei Salch machen Sie auch Station beim Franziskanerkloster und der ehem. Brauerei Felsenkeller (heute Bay. Musikakademie), wo Sie zwei weitere regionale Biere geschmacklich kennenlernen und fachkundig verkosten. Nach der Rückkehr in die Gaststätte Saaleblick in Hammelburg werden zwei weitere Biere bei einer Brotzeit angeboten. Lassen Sie bei alten und neuen Bildern der Brauereien und Gaststätten den Abend ausklingen. ab 8 Teilnehmenden, Anmeldeschluss: 04.10.2024, Vegetarier bitten wir dies bei der Anmeldung mitzuteilen,

Kursnummer 24217020HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 53,50
(inkl. 6 Biere und kleiner Imbiss - Bratwurst mit Sauerkraut)
Dozent*in: Sebastian Voll
Selbstverteidigung - Praxisworkshop (intern - Zusatztermin) Nur für Mitarbeitende der Stadt Bad Kissingen
Di. 22.10.2024 12:30
Bad Kissingen
Nur für Mitarbeitende der Stadt Bad Kissingen

Der Praxisworkshop ist für alle Mitarbeitende der Stadt Bad Kissingen. Hier werden Techniken und Strategien zur Selbstverteidigung vermittelt. Der Fokus liegt dabei auf praxisorientierten Übungen, um sicher einer Gefahrensituation zu entkommen und das Selbstbewusstsein zu stärken.

Kursnummer 24232107KG
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Klaus Dausacker
Neues aus unserem Universum
Mi. 06.11.2024 16:00
Bad Kissingen

Unter der Eisdecke des Jupitermonds Europa befindet sich vermutlich ein riesiger Ozean aus Salzwasser. Unklar ist bislang, ob unter der Oberfläche lebensfreundliche Bedingungen herrschen. Ein Team von Forschenden der NASA-Mission Juno hat nun berechnet, dass die Sauerstoffproduktion auf Europa wesentlich geringer ist, als von früheren Studien vorhergesagt. Super-Erde ist eine Bezeichnung für einen großen extrasolaren terrestrischen Planeten von 2 bis 8 Erdmassen. Die Bezeichnung richtet sich lediglich nach der Masse, macht jedoch keine Aussagen zur Oberflächenbeschaffenheit, Atmosphäre oder Bewohnbar-keit des Planeten. Es wird vermutet, dass sie von einem riesigen Ozean umgeben sind. Wir erarbeiten dieses Thema in drei Vorträgen: 1. Das Sonnensystem im Visier 2. Von Super-Erden und Mini-Neptunen 3. Die ersten Galaxien und Schwarzen Löcher Der Referent: Max Camenzind, geb. am 6. Oktober 1944 in Luzern, studierte von 1965 bis 1970 Physik an der Universität Bern, in Verbindung mit Astronomie, und promovierte 1973 an der Universität Bern mit einem Thema über die Eichtheorie-Aspekte der Gravitation. Nach dreijährigem Aufenthalt an der Universität Hamburg war er von 1979 – 1985 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Zürich; 1985 bis 1986 Gast-Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Astrophysik in Garching bei München. Im Herbst 1986 erfolgte die Berufung als Astrophysiker an die Landessternwarte Königstuhl in Heidelberg. 1990 folgten Habilitation und Ernennung zum Privatdozenten an der Universität Heidelberg. 1998 wurde Max Camenzind zum außerplan-mäßigen Professor für Astrophysik an der Universität Heidelberg ernannt. In den Jahren 1990 – 2008 arbeitete er in verschiedenen Sonderforschungsbereichen der Universität mit und war Gutachter in verschiedenen internationalen Gremien. Seit 1990 war er sehr aktiv beteiligt am Vorlesungsbetrieb der Universität Heidelberg und TU Darmstadt. Von 2005 – 2009 war er Projektleiter im Marie-Curie Netzwerk JETSET über Junge Sterne. Im November 2009 wurde er in den Ruhestand versetzt. Im Wintersemester 2009/2010 wurde er zum Röntgen-Professor an der Universität Würzburg ernannt. Seit 2009 leitet er die Vorlesung über Astronomie an der Senioren-Uni Würzburg und seit 2014 auch an der Akademie für Ältere in Heidelberg. Literatur zur Vorbereitung bzw. Weiterbeschäftigung: Homepage: https://mm-camenzind.de

Kursnummer 242U045
Kursdetails ansehen
Gebühr: Barzahlung an der Abendkasse: 20 € für die Vortragsreihe; 10 € für einen einzelnen Vortrag
Dozent*in: Prof. Dr. Max Camenzind
Die Sixtinische Kapelle: Michelangelos Fresken
Mo. 02.12.2024 16:00
Bad Kissingen

Dramatisch ist die Geschichte um die Deckengestaltung der Sixtina durch Michelangelo, der von Papst Julius II., gegen seinen Willen, zu diesem Auftrag gezwungen wurde. Nach schwierigen Anfängen gelang es dem Künstler, in nur dreijähriger Arbeitszeit, das Riesenwerk zu vollenden, das schon seine Zeitgenossen mit Staunen und Ehrfurcht erfüllte. In Vollendung der Sixtinischen Kapelle schuf Michelangelo mehr als 20 Jahre später an der Altarwand das gewaltige Jüngste Gericht. Seit der großen Restaurierung von 1980-93 erstrahlen Michelangelos Fresken im ursprünglichen Glanz und zeigen den Künstler nicht nur als außergewöhnlichen Maler, sondern auch als Wegbereiter des Manierismus. Der 1. Vortrag gibt einen kurzen Überblick über Michelangelos Werk bis zu seiner Berufung nach Rom, seine Planung des Juliusgrabmals und die „Tragödie des Grabmals“. Wir erörtern die ungewöhnlichen Umstände des neuen Auftrags, das komplexe inhaltliche Programm der Decke und Michelangelos Freskentechnik. Der 2. Vortrag zeigt sämtliche Teile des Gewölbes und erläutert das theologische Programm der einzelnen Szenen. Der 3. Vortrag befasst sich mit Michelangelos Jüngstem Gericht an der Altarwand. Das gewaltige, 400 Figuren umfassende Werk geht über alle älteren Darstellungen dieses Themas weit hinaus. Der letzte Teil des Vortrags gibt einen Überblick über die letzte, große Restaurierung der Sixtina. Referentin: Julia Meister-Lippert M.A. ist Kunsthistorikerin. Sie studierte an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen Kunstgeschichte, Mittlere und Alte Geschichte. 15 Jahre führte sie Studienreisen in Italien und Frankreich. Seit 2002 ist sie als Dozentin in der Erwachsenenbildung im Bereich Kunstgeschichte tätig. Literatur: Condivi, Ascanio: Das Leben des Michelangelo Buonarroti, hg. von Ingeborg Walter, o.O.2018 Frey, Carl (Hg.): Die Dichtungen des Michelangelo Buonarroti, Berlin 1964 Panofsky, Erwin: Die Sixtinische Decke, Leipzig 1921 Vahland, Kia: Michelangelo und Raffael, Rivalen im Rom der Renaissance, München 2012 Vasari, Giorgio: Das Leben des Michelangelo, hg. von Alessandro Nova, Berlin 2009 Zöllner, Frank: Michelangelo, das vollständige Werk, 2022

Kursnummer 242U060
Kursdetails ansehen
Gebühr: Barzahlung an der Abendkasse: 20 € für die Vortragsreihe; 10 € für einen einzelnen Vortrag
Dozent*in: Julia Meister-Lippert M.A.
Warteliste: Schwimmkurs für über 6-Jährige WARTELISTE
Montags und Mittwochs von 17:30 Uhr - 18:30 Uhr
Bad Kissingen
WARTELISTE

Die Wartelisten werden immer aktuell abgearbeitet. Die derzeitige Wartezeit beträgt ein Semester. Sobald die nächsten Schwimmkurse beginnen, werden wir sie kontaktieren. Dieser Schwimmkurs wird für Kinder ab 6 Jahren, die in der Großen Kreisstadt Bad Kissingen wohnen angeboten. Im Schwimmkurs lernen Kinder die Grundzüge der Brust- und Armbein-Bewegung beim Schwimmen auf dem Bauch und dem Rücken. Im Vordergrund stehen dabei vor allem die Freude und der Spaß an der Bewegung. Um Ihrem Kind eine altersgerechte, seiner Entwicklung und Wassererfahrung optimal angepasste Ausbildung zu ermöglichen, bitten wir die notwendigen Vorkenntnisse zu beachten: - keine Angst im Kontakt mit Wasser - Akzeptanz von Wasserspritzern im Gesicht - freiwilliges Untertauchen des Kopfes Vorbereitung: - Badekleidung, Handtuch für Ihr Kind - Badekleidung bereits zu Hause anziehen - 15 Minuten vor Kursbeginn anwesend sein Hinweis: - Die Kinder werden am Eingang der Bavaria Klinik gesammelt von der Kursleitung abgeholt und nach Kursende zurückgebracht. - Eltern sind am Kursgeschehen nicht beteiligt. - Das Duschen im Anschluss erfolgt zu Hause. Tipps zur Wassergewöhnung können Sie sich hier ansehen: https://youtu.be/-1dnY4Yxt3Y

Kursnummer 241S0097KG
Kursdetails ansehen
Gebühr: 85,00
(zzgl. 3 € bar an die Kursleitung bei Abnahme des Abzeichens)
Führung durch den bestehenden Bürgerwindpark „Langes Schiff Münnerstadt“ und Ausblick auf den geplanten „Interkommunalen Bürgerwindpark Bildhäuser Forst“
Nähere Infos und Termin standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest und werden hier und über die ...
Treff: Nahe Münnerstadt wird noch bekanntgegeben.

Infos über regionale Windstromerzeugung mit Führung Norbert Schmäling ist Geschäftsführer der R3 RegionalEnergie GmbH in Münnerstadt

Kursnummer 24116040HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: Keine Gebühr (Anmeldung erforderlich)
Dozent*in: Norbert Schmäling
E-Book Sprechstunde: E-Books ausleihen - wie geht denn das?
Termin nach telefonischer Absprache unter 09732-902433
Hammelburg

Sie sind seit kurzem Besitzer eines E-Book Readers und möchten damit auch das E-Book Portal emu der Stadtbibliothek Hammelburg nutzen? Haben Sie Probleme beim Herunterladen von E-Books von emu auf Ihr mobiles Endgerät? Haben Sie Fragen zum Thema E-Book Reader oder der Benutzung eines Tablets für emu? Vereinbaren Sie einen individuellen Termin für eine E-Book Sprechstunde in der Stadtbibliothek mit Karin Wengerter oder Vertreterin. Dazu werden Ihre Kontaktdaten und die Lesernummer benötigt. Außerdem bitte noch angeben, welches mobile Endgerät Sie benutzen wollen oder welches technische Problem im Rahmen von emu Sie beschäftigt.

Kursnummer 24122025HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: Die Sprechstunde ist kostenlos!
Dozent*in: Team der Stadtbibliothek
Betreuungsreform seit 01.01.2023 - was müssen Betreuer wissen!"
Referent und Termin standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest und werden hier und über die ...
Hammelburg

Zum 1. Januar 2023 trat das Gesetz zur Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts in Kraft. Es stärkt die Selbstbestimmung von betreuten Menschen und die Qualität der rechtlichen Betreuung. Das neue Recht bringt wichtige Verbesserungen für Betreute sowie für Betreuerinnen und Betreuer. Was das im Einzelnen bedeutet, erklärt der Referent anhand zahlreicher Beispiele. Anmelden können Sie sich hier auf www.vhs-kisshab.de oder Sie melden sich bei Heike Breitenbach stellv. Vorsitzende des Vereins Lebenshilfe Hammelburg e.V. telefonisch 0160/94464818 oder per Email: heike.breitenbach@lebenshilfe-hammelburg.de an.

Kursnummer 24112076HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Dozent*in: Lebenshilfe e.V.
Inklusion - eine Illusion?!
Referent und Termin standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest und werden hier und über die ...
Hammelburg

Nähere Infos folgen auf unserer Homepage, sobald diese bekannt sind. Anmelden können Sie sich hier auf www.vhs-kisshab.de oder Sie melden sich bei Heike Breitenbach stellv. Vorsitzende des Vereins Lebenshilfe Hammelburg e.V. telefonisch 0160/94464818 oder per Email: heike.breitenbach@lebenshilfe-hammelburg.de an.

Kursnummer 24112205HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Lebenshilfe e.V.
Smartphone - Sprechstunde
Termin nach telefonischer Absprache unter 09732-902433
Hammelburg

Schüler erklären den Umgang mit dem Handy Die Jugendlichen gehen in der Sprechstunde auf Fragen und Probleme rund um Smartphone & Co. ein. Wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, dass jemand Zeit hat und hilft, wenn es mit dem Smartphone nicht so läuft? Die Termine dauern zwischen 15 und 30 Minuten. Nur mit Anmeldung Tel. 09732/902433. Die „Nachhilfe“ ist kostenlos. Die „HandyPatienten“ sollten ihr aufgeladenes und betriebsbereites Gerät mitbringen und bei der Anmeldung angeben, was sie erklärt bekommen wollen.

Kursnummer 24152022HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: Die Sprechstunde ist kostenlos!
Dozent*in: Team der Stadtbibliothek
Loading...
24.05.24 03:41:40