Skip to main content

Kursübersicht

Natur / Umweltbildung

Loading...
Astronomische Sternenführung Aura
Sa. 02.03.2024 19:30
Aura/S.

Die Rhön ist seit 2014 als Sternenpark anerkannt. Damit wird bestätigt, dass es hier noch eine fast natürliche Nachtlandschaft und einen sternenreichen Himmel zu sehen gibt. Bei dieser Führung bekommen Sie einen Überblick zum jahreszeitlichen Sternenhimmel. Sie entdecken die sichtbaren Planeten und die saisonalen Sternbilder, lernen etwas über die ökologische Auswirkung von nächtlicher künstlicher Beleuchtung im Außenbereich und mit ein wenig Glück sehen Sie vielleicht sogar die ISS. Auch bei bewölktem Himmel, wenn der Sternenhimmel schlecht oder gar nicht sichtbar sein sollte, findet die Veranstaltung statt und es gibt ein Alternativprogramm zum genannten Themenbereich. Die Führung ist geeignet für Erwachsene und Familien mit Kindern. Es wird aber empfohlen nur Kinder über 6 Jahren mitzubringen, die genug Durchhaltevermögen für die ca. 1,5 Stunden am späten Abend und in der Dunkelheit mitbringen. Kinder bis 15 Jahre dürfen nur in Begleitung von erziehungsberechtigten Erwachsenen teilnehmen. (Es gibt keine Ermäßigung für Kinder.) Die Anmeldung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist ausschließlich online und nur bis drei Tage vor der Veranstaltung möglich! Bei Sturm, Unwetter oder dichtem Nebel muss die Veranstaltung unter Umständen kurzfristig abgesagt werden. Geben Sie darum bei der Buchung eine E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer an, unter der Sie auch kurzfristig zu erreichen sind. Abgesagt wird durch die Sternenparkführerin oder den Sternenparkführer per E-Mail! Weitere wichtige Hinweise zur Teilnahme: - Den sinkenden Nachttemperaturen angemessene, warme Kleidung und festes, geschlossenes Schuhwerk werden eindringlich empfohlen. Ziehen Sie sich an, als ob es 15°C kälter wäre als vorhergesagt! - Bitte keine Taschenlampen mit weißem Licht mitbringen. Die Verwendung von Rotlicht ist möglich, wenn es zur Orientierung nötig ist. - Falls Sie über ein Fernglas verfügen, bringen Sie es mit. - Das Mitbringen von Hunden (oder anderen Haustieren) ist nicht erlaubt!

Kursnummer 24116055HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Verein Sternenpark Rhön und Naturerlebniszentrum Rhön
Ein Blick ins Universum, Sternenführung durch Nüdlingen
Fr. 08.03.2024 20:15
Nüdlingen

Der funkelnde Sternenhimmel über uns gehört zu den eindrucksvollsten Naturphänomenen, die man erleben kann. Im Internationalen Sternenpark Rhön wird diese himmlische Schau besonders greifbar. Erleben Sie, wie das nächtliche Firmament und seine unzähligen Gestirne die Menschheit seit jeher in vielerlei Hinsicht fasziniert und inspiriert haben. In unserer Sternenführung tauchen Sie in die Geheimnisse der Himmelsmechanik ein und erfahren spannende sowie kuriose Geschichten aus der Welt der Astronomie und Mythologie. Ob Planeten, Mond oder Sterne - bei klarem Himmel erläutern wir Ihnen die auffälligsten Sternbilder und deren Bedeutungen. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Sollte der Himmel bewölkt sein, verwandelt sich die Sternenführung in eine informative astronomische Führung. Ein bedeckter Himmel bietet die perfekte Gelegenheit für einen Grundkurs in Astronomie: Wir klären Fragen wie die Entstehung der Jahreszeiten oder die Unterschiede zwischen Sternbildern und Sternzeichen.

Kursnummer 24116050KN
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
(Anmeldung erforderlich)
Dozent*in: Mario Losert
Die Hühner kommen!
Di. 12.03.2024 19:00
Bad Brückenau

Seit ca. 10.000 Jahren lebt der Mensch bereits mit Hühnern und macht sie sich zu Nutze. Woher kommen die Hühner? Wie leben sie? Was fressen sie? An anschaulichen Beispielen zeigt Hermann Fien den normalen Tagesablauf und die Bedürfnisse der Tiere auf. Er macht nachvollziehbar, welche Auswirkungen die Tierhaltung auf die Tiere hat, aber auch, welche positiven Effekte für den Halter/die Halterin entstehen können - angefangen bei eigenen, frischen Eiern bis hin zur deutlichen Verringerung des Biomülls.

Kursnummer 24115020HB
Kursdetails ansehen
Gebühr: 16,00
Dozent*in: Hermann Fien
Astronomische Sternenführung am Berghaus Rhön mit ISS und Mondaufgang
Mi. 27.03.2024 20:15
Riedenberg
mit ISS und Mondaufgang

Dieser astronomische Spaziergang im Sternenpark Rhön startet mit einem kurzen Exkurs zum Einfluss von künstlichem Licht auf die uralten Rhythmen unserer Umwelt und was gegen Lichtverschmutzung getan werden kann. Weiter geht es mit den sichtbaren Sternbildern, griechischen Sagen, Planeten und römischen Göttern, den wichtigsten Sternen für Weltreisende und Seefahrer und vielem mehr, was man sich über Sonne, Mond und Sterne so erzählt. Die Ekliptik, der astronomische Frühlingspunkt und der Lauf des Mondes werden Themenschwerpunkte dieser Führung sein. Wir werden einen Spaziergang unter einem hoffentlich hell leuchtenden Sternenhimmel unternehmen, herausfinden wer oder was da in der Ferne funkelt. Bei klarem Himmel sollten wir vor dem Mondaufgang auch das schimmernde Band der Milchstraße sehen können. Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Bei ungünstigem Wetter wird ein Tisch im Berghaus Rhön reserviert. Die Rhön ist seit 2014 als Sternenpark anerkannt. Damit wird bestätigt, dass es hier noch eine fast natürliche Nachtlandschaft und einen sternenreichen Himmel zu sehen gibt. Bei dieser Führung bekommen Sie einen Überblick zum jahreszeitlichen Sternenhimmel. Sie entdecken die sichtbaren Planeten und die saisonalen Sternbilder, lernen etwas über die ökologische Auswirkung von nächtlicher künstlicher Beleuchtung im Außenbereich und mit ein wenig Glück sehen Sie sogar die ISS. Auch bei bewölktem Himmel, wenn der Sternenhimmel schlecht oder gar nicht sichtbar sein sollte, findet die Veranstaltung statt und es gibt ein Alternativprogramm zum genannten Themenbereich. Die Führung ist geeignet für Erwachsene und Familien mit Kindern. Es wird aber empfohlen nur Kinder über 6 Jahren mitzubringen, die genug Durchhaltevermögen für die ca. 1,5 Stunden am späten Abend und in der Dunkelheit mitbringen. Kinder bis 15 Jahre dürfen nur in Begleitung von erziehungsberechtigten Erwachsenen teilnehmen. (Es gibt keine Ermäßigung für Kinder.) Die Anmeldung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist ausschließlich online und nur bis drei Tage vor der Veranstaltung möglich! Weitere wichtige Hinweise zur Teilnahme: - Den sinkenden Nachttemperaturen angemessene, warme Kleidung und festes, geschlossenes Schuhwerk werden eindringlich empfohlen. Ziehen Sie sich an, als ob es 15°C kälter wäre als vorhergesagt! - Bitte keine Taschenlampen mit weißem Licht mitbringen. Die Verwendung von Rotlicht ist möglich, wenn es zur Orientierung nötig ist. - Falls Sie über ein Fernglas verfügen, bringen Sie es mit. - Das Mitbringen von Hunden (oder anderen Haustieren) ist nicht erlaubt! Wanderparkplatz Berghaus Rhön, Bergseestraße 99, 97792 Riedenberg, Koordinaten: 50.31407874826627, 9.886527576987993

Kursnummer 24116060HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Monika Koch
Astronomische Sternenführung am Berghaus Rhön Jupiter gibt seine Abschiedsvorstellung am Abendhimmel
Do. 04.04.2024 20:30
Riedenberg
Jupiter gibt seine Abschiedsvorstellung am Abendhimmel

Dieser astronomische Spaziergang im Sternenpark Rhön startet am neuen Himmelsschauplatz neben dem Berghaus Rhön mit einem kurzen Exkurs zum Einfluss von künstlichem Licht auf die uralten Rhythmen unserer Umwelt und was gegen Lichtverschmutzung getan werden kann. Weiter geht es mit den sichtbaren Sternbildern, griechischen Sagen, Planeten und römischen Göttern, den wichtigsten Sternen für Weltreisende und Seefahrer und vielem mehr, was man sich über Sonne, Mond und Sterne so erzählt. Die Ekliptik, der astronomische Frühlingspunkt und die Planeten werden Themenschwerpunkte dieser Führung sein. Wir werden in einer der dunklen Nächte kurz vor Neumond einen Spaziergang unter einem hoffentlich hell leuchtenden Sternenhimmel unternehmen und herausfinden wer oder was da in der Ferne funkelt. Bei klarem Himmel sollten wir auch das schimmernde Band der Milchstraße sehen können. Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Bei ungünstigem Wetter wird ein Tisch im Berghaus Rhön reserviert. Die Rhön ist seit 2014 als Sternenpark anerkannt. Damit wird bestätigt, dass es hier noch eine fast natürliche Nachtlandschaft und einen sternenreichen Himmel zu sehen gibt. Bei dieser Führung bekommen Sie einen Überblick zum jahreszeitlichen Sternenhimmel. Sie entdecken die sichtbaren Planeten und die saisonalen Sternbilder, lernen etwas über die ökologische Auswirkung von nächtlicher künstlicher Beleuchtung im Außenbereich und mit ein wenig Glück sehen Sie sogar die ISS. Auch bei bewölktem Himmel, wenn der Sternenhimmel schlecht oder gar nicht sichtbar sein sollte, findet die Veranstaltung statt und es gibt ein Alternativprogramm zum genannten Themenbereich. Die Führung ist geeignet für Erwachsene und Familien mit Kindern. Es wird aber empfohlen nur Kinder über 6 Jahren mitzubringen, die genug Durchhaltevermögen für die ca. 1,5 Stunden am späten Abend und in der Dunkelheit mitbringen. Kinder bis 15 Jahre dürfen nur in Begleitung von erziehungsberechtigten Erwachsenen teilnehmen. (Es gibt keine Ermäßigung für Kinder.) Die Anmeldung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist ausschließlich online und nur bis drei Tage vor der Veranstaltung möglich! Weitere wichtige Hinweise zur Teilnahme: - Den sinkenden Nachttemperaturen angemessene, warme Kleidung und festes, geschlossenes Schuhwerk werden eindringlich empfohlen. Ziehen Sie sich an, als ob es 15°C kälter wäre als vorhergesagt! - Bitte keine Taschenlampen mit weißem Licht mitbringen. Die Verwendung von Rotlicht ist möglich, wenn es zur Orientierung nötig ist. - Falls Sie über ein Fernglas verfügen, bringen Sie es mit. - Das Mitbringen von Hunden (oder anderen Haustieren) ist nicht erlaubt! Wanderparkplatz Berghaus Rhön, Bergseestraße 99, 97792 Riedenberg, Koordinaten: 50.31407874826627, 9.886527576987993

Kursnummer 24116061HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Monika Koch
Klimafit - Klimawandel vor der Haustür! Was kann ich tun? Kurs entwickelt vom WWF und Helmholtz-Forschungsverbund Regionale Klimaänderungen und Mensch
Mo. 08.04.2024 18:30
Bad Kissingen, Hammelburg und Online
Kurs entwickelt vom WWF und Helmholtz-Forschungsverbund Regionale Klimaänderungen und Mensch

Rund um den Globus fordern Menschen ein entschlossenes Handeln für mehr Klimaschutz. Bereits jetzt greift der Klimawandel unübersehbar in unseren Alltag ein. Das stellt uns als Privatpersonen, aber auch unsere Kommunen vor neue Herausforderungen. Denn die aktuellen Extremwetterereignisse zeigen deutlich: Es verändert sich etwas und es muss gehandelt werden! Klimaschutz und Klimaanpassung sind zentrale Aufgaben der Kommunen. Um diese wahrnehmen zu können, braucht die Kommune Bürgerinnen und Bürger, die sich gemeinschaftlich engagieren, mit den Hintergründen vertraut machen und wissen, wie sie in ihrem persönlichen Umfeld aktiv dem Klimawandel begegnen können. Hier setzt klimafit an: An sechs interaktiven Kursabenden werden Sie mit den wissenschaftlichen Grundlagen zum Thema Klimawandel und -schutz vertraut gemacht. Der Fokus liegt auf Veränderungen, die der Klimawandel global, in Deutschland und in Ihrer Region herbeiführt und vermittelt Wissens- und Handlungskompetenz zum Klimawandel vor der Haustür. Darüber hinaus gibt der Kurs Anregungen zum gemeinsamen Handeln im Klimaschutz, begleitet Sie bei konkreten CO2-Einsparungen und bietet die Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten und relevanten Akteur:innen in der Kommune zu vernetzen. Dazu wird im Kurs nicht nur das lokale Klimaschutzmanagement eingebunden, sondern auch Initiativen und Expert:innen aus der Region zum direkten Austausch mit Ihnen eingeladen. Der WWF Deutschland und der Helmholtz-Forschungsverbund Regionale Klimaänderungen und Mensch (REKLIM) haben diesen Kurs entwickelt. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative. Die erfolgreiche Teilnahme wird am Ende des Kurses mit einem Zertifikat ausgezeichnet. Weitreichende Infos zum Kurs auf: www.klimafit-kurs.de klimafit wurde 2023 für vorbildliches Engagement zur Verankerung von Bildung für nachhaltige Ent-wicklung in Deutschland von der Deutschen UNESCO-Kommission und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgezeichnet. Nähere Infos auf: www.bne-portal.de Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich nach Möglichkeit mind. 2 Wochen vor Kursbeginn anzumelden. Der Kurs ist nur mit allen sechs Terminen buchbar.

Kursnummer 24116015HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
(max. 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Anmeldung erforderlich)
Dozent*in: Norbert Jenkner
Astronomische Sternenführung Aura
Fr. 12.04.2024 21:00
Aura/S.

Die Rhön ist seit 2014 als Sternenpark anerkannt. Damit wird bestätigt, dass es hier noch eine fast natürliche Nachtlandschaft und einen sternenreichen Himmel zu sehen gibt. Bei dieser Führung bekommen Sie einen Überblick zum jahreszeitlichen Sternenhimmel. Sie entdecken die sichtbaren Planeten und die saisonalen Sternbilder, lernen etwas über die ökologische Auswirkung von nächtlicher künstlicher Beleuchtung im Außenbereich und mit ein wenig Glück sehen Sie vielleicht sogar die ISS. Auch bei bewölktem Himmel, wenn der Sternenhimmel schlecht oder gar nicht sichtbar sein sollte, findet die Veranstaltung statt und es gibt ein Alternativprogramm zum genannten Themenbereich. Die Führung ist geeignet für Erwachsene und Familien mit Kindern. Es wird aber empfohlen nur Kinder über 6 Jahren mitzubringen, die genug Durchhaltevermögen für die ca. 1,5 Stunden am späten Abend und in der Dunkelheit mitbringen. Kinder bis 15 Jahre dürfen nur in Begleitung von erziehungsberechtigten Erwachsenen teilnehmen. (Es gibt keine Ermäßigung für Kinder.) Die Anmeldung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist ausschließlich online und nur bis drei Tage vor der Veranstaltung möglich! Bei Sturm, Unwetter oder dichtem Nebel muss die Veranstaltung unter Umständen kurzfristig abgesagt werden. Geben Sie darum bei der Buchung eine E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer an, unter der Sie auch kurzfristig zu erreichen sind. Abgesagt wird durch die vhs oder bei kurzfristigen Ereignissen durch Sternenparkführerin oder den Sternenparkführer per E-Mail! Weitere wichtige Hinweise zur Teilnahme: - Den sinkenden Nachttemperaturen angemessene, warme Kleidung und festes, geschlossenes Schuhwerk werden eindringlich empfohlen. Ziehen Sie sich an, als ob es 15°C kälter wäre als vorhergesagt! - Bitte keine Taschenlampen mit weißem Licht mitbringen. Die Verwendung von Rotlicht ist möglich, wenn es zur Orientierung nötig ist. - Falls Sie über ein Fernglas verfügen, bringen Sie es mit. - Das Mitbringen von Hunden (oder anderen Haustieren) ist nicht erlaubt!

Kursnummer 24116062HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Verein Sternenpark Rhön und Naturerlebniszentrum Rhön
Ethos - Nachhaltiger Weinbau
Sa. 13.04.2024 17:30
Hammelburg

13 Winzer in Unterfranken haben sich zusammengeschlossen mit einem Ziel: die fränkische Weinkulturlandschaft - insbesondere die Steillagen - zu erhalten, umwelt- und ressourcenschonenden Weinbau zu betreiben, Biodiversität zu fördern und gesellschaftliche und soziale Verantwortung zu übernehmen, um saubere, ehrliche und faire Weine mit Qualität zu erzeugen. Ihr Anspruch: "Wir möchten das Erbe der Väter in mindestens demselben Zustand an die nachkommenden Generationen weitergeben." Was bedeutet das für den Anbau der Trauben, den Ausbau des Weines und für die Mitarbeiter/innen der Betriebe? Zwei dieser ETHOS Winzer sind aus Hammelburg. Sie zeigen direkt im Weinberg die Unterschiede auf und geben Auskunft über die vereinbarten ETHOS-Richtlinien ihrer Weinproduktion. Zwei Gläschen ETHOS-Wein runden den Vortrag ab. ab 10 Teilnehmenden

Kursnummer 24117000HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
(inkl. 2 Weinproben)
Dozent*in: Florian Müller
Die Energiewende im Einfamilienhaus
Mo. 15.04.2024 19:30
Oberthulba

Der Wandel in der Energieversorgung stellt uns vor große Fragen: Wie heize ich künftig mein Haus? Soll/Kann ich meinen Strom selbst erzeugen? Fährt mein nächstes Auto elektrisch? Das Seminar widmet sich der Energiewende für den „Normalverbraucher“ in der ländlichen Region. Mögliche Lösungswege für die Sektoren Strom, Heizung und Mobilität werden vorgestellt und diskutiert. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Teil 1: physikalische Grundlagen zur Energieversorgung und Faktor Einsparen im eigenen Umfeld. Teil 2: Chancen der eigenen regenerativen Energiebereitstellung durch Sonne, Erdwärme und Biomasse – vom Balkonkraftwerk bis zur Wasserstoffanlage. Teil 3 (praktischer Teil): E-Mobilität und Photovoltaik am Haus in allen Variationen bis zum Langzeitspeicher Wasserstoff für das Winterhalbjahr. Der Referent ist Solarbotschafter sowohl beim BUND als auch beim Solarenergie-Förderverein.

Kursnummer 24116010KO
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Dozent*in: Waldemar Bug
Mit der Wildkatze auf dem Gangolfsberg
So. 28.04.2024 14:00
Aura/S.

Geführte Wanderung auf einem Rundweg (mittelschwere Strecke - rund 3 km) Wir reden über die Entstehungsgeschichte der Rhön, Vulkanismus und der Prismenwand am Gangolfsberg. Weitere Themen sind die Wildkatze, der Teufelskeller, ein Märchen für Erwachsene und vieles mehr rund um das Biosphärenreservat Rhön. Der Kursleiter ist zertifizierter Natur- und Landschaftsführer. Das Mitbringen von Hunden ist nicht erlaubt.

Kursnummer 24117072HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Michael Pinato
Frühlingskräuterwerkstatt
Fr. 03.05.2024 16:00
Nüdlingen

Der Frühling bietet uns eine Vielfalt an frischem Grün. Die Heilpraktikerin und geprüfte Kräuterführerin wird mit einer Kräuterwanderung starten und anschließend werden diese verarbeitet und konserviert.

Kursnummer 24136036KN
Kursdetails ansehen
Gebühr: 32,00
Dozent*in: Daniela Röder
Vogelfreundliche Gartengestaltung
Fr. 03.05.2024 19:30
Hammelburg

LBV Bayern und LfL Landesanstalt für Landwirtschaft Bayern tragen seit 2022 gemeinsam das Projekt “Vogelfreundlicher Garten“. Eine Plakette zeigt, dass der Garten erfolgreich bewertet wurde. Vogelfreundliche Gärten orientieren sich in Konzeption und Anlage des Gartens an den Lebensräumen von Vögeln. Sie unterstützen Artenvielfalt und Biodiversität im privaten Garten. Der Vortrag zeigt am Beispiel von ca. 2 Dutzend einfachen Naturelementen, wie ein Garten ganz oder in Teilen vogelfreundlich gestaltet werden kann. Thomas Weimar ist ausgebildet als Gartenbewerter für vogelfreundliche Gärten beim LBV Bayern und als Tester für Naturgärten bei Naturgarten e.V.

Kursnummer 24115010HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Thomas Weimar
Naturschatz Schwarzes Moor
So. 05.05.2024 14:00
Fladungen

Das Schwarze Moor ist in Mitteleuropa eines der wenigen unberührten Hochmoore, die über 10.000 Jahre alt sind. Die geführte Wanderung geht entlang des Rundwegs. Es wird erklärt, wie ein Moor entsteht. Wir reden über die ganz spezielle Pflanzen- und Tiergemeinschaft und wie wichtig ein Moor für unser Klima ist und mehr. Der Kursleiter ist zertifizierter Natur- und Landschaftsführer. Das Mitbringen von Hunden ist nicht erlaubt.

Kursnummer 24117070HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Michael Pinato
Macht die Dächer voll - Photovoltaikanlagen auf Wohnhäusern
Fr. 10.05.2024 19:00
Hammelburg

Häufig fehlt es an Aufklärung und Hilfestellung, zum Beispiel bei Photovoltaikanlagen auf unseren Hausdächern, ob im Altort oder in den Siedlungen. Um hier Abhilfe zu schaffen, hat der Bund Naturschutz, Kreisgruppe Bad Kissingen, das vom Bayerischen Umweltministerium geförderte Projekt "Macht die Dächer voll" ins Leben gerufen. Photovoltaik ist, auch im Kontext des Klimawandels, eine sinnvolle und attraktive Möglichkeit der Nutzung erneuerbarer Energien im privaten Bereich. Die BN-Solarbotschafter Norbert Jenkner und Theo Hein informieren kostenlos, unverbindlich und neutral - unabhängig von finanziellen Interessen - über die Möglichkeiten von Photovoltaik-Anlagen auf Hausdächern, den erzielbaren Ertrag, Investitionskosten und Fördermöglichkeiten. Dabei muss es nicht unbedingt ein nach Süden ausgerichtetes Dach sein. Dächer in Ost- oder West-Ausrichtung sind ebenfalls gut geeignet und können sogar besser über den Tag verteilt die Sonnenenergie nutzen. Die Referenten veranschaulichen zudem anhand eines Solarmoduls vor Ort die Nutzungsmöglichkeiten der kostenlosen und CO2-neutralen Sonnenenergie.

Kursnummer 24116030HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei (Anmeldung erforderlich)
Dozent*in: Norbert Jenkner
Klimaschutz vor der Haustür Regionale Folgen des Klimawandels und was kann ich selbst tun?
Mo. 13.05.2024 18:30
Hammelburg
Regionale Folgen des Klimawandels und was kann ich selbst tun?

Der Abend beginnt mit einem kurzen Impulsvortrag zum Thema „Klimaveränderung in der Rhön“. Im Hauptteil des Abends haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Aktionen und Initiativen in der Region kennenzulernen, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen, und sich zu Mitmach-Möglichkeiten auszutauschen. Dabei sind unter anderem: • BürgerEnergieGenossenschaft im Landkreis Bad Kissingen eG • Infos rund um das Balkonkraftwerk • Foodsharing Bad Kissingen • Permakultur • Privates Carsharing • Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi) • Bergwaldprojekt Die Angaben über die teilnehmenden Initiativen erfolgen unter Vorbehalt. Der Abend ist Teil des klima.fit-Kurses der vhs Bad Kissingen und Hammelburg. Alle Interessierten und Motivierten sind herzlich willkommen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen zum Hauptkurs Klimafit: Welche Auswirkungen hat der Klimawandel in Ihrer Region? Wie begegnet Ihre Kommune den Folgen des Klimawandels? Wie können Sie selbst aktiv zum Klimaschutz beitragen? Antworten und Handlungsoptionen bietet der Kurs klimafit. Er vermittelt neben wissenschaftlichen Grundlagen zum Thema Klimawandel auch Informationen über Veränderungen, die der Klimawandel in Ihrer Region mit sich bringt. Außerdem können Sie sich mit Gleichgesinnten und relevanten Akteur:innen in der Kommune vernetzen und selbst aktiv werden. Dazu wird nicht nur das lokale Klimaschutzmanagement in den Kurs eingebunden, sondern auch Initiativen und Expert:innen aus der Region. klimafit ist ein Projekt des WWF Deutschland, des Helmholtz-Forschungsverbunds Regionale Klimaänderungen und Mensch (REKLIM) und der Universität Hamburg. Das Projekt klimafit wird seit dem 01.01.2022 im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Kursnummer 24116016HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Norbert Jenkner
Astronomische Sternenführung Poppenroth Rund um Sterne, Mondphasen und wissenschaftliche Erkenntnisse zu deren Einfluss auf unsere ...
Mi. 15.05.2024 21:30
Bad Kissingen-Poppenroth
Rund um Sterne, Mondphasen und wissenschaftliche Erkenntnisse zu deren Einfluss auf unsere ...

Der Mond beeinflusst Ebbe und Flut, den Vogelzug, Nachtfalter, sogar Pflanzen - aber haben Mondlicht, Sternengefunkel und dunkle Nächte auch einen wissenschaftlich nachweisbaren Einfluss auf unser eigenes, menschliches Wohlbefinden? Mehr dazu können Sie bei diesem gemütlichen, spätabendlichen Spaziergang unter einem hoffentlich hell leuchtenden Sternenhimmel erfahren. Knapp eine Stunde nach Sonnenuntergang beginnt unsere Reise vom Sternenpark Rhön bis in die Tiefen des Universums mit einem Blick auf die Himmelsscheibe von Nebra. Weiter geht es mit Sternhaufen und Sternbildern, griechischen Sagen, Planeten und römischen Göttern, den wichtigsten Sternen für Weltreisende und Seefahrer und vielem mehr, was man sich über Sonne, Mondphasen und die Sterne - und ihren Einfluss auf Menschen und Tiere - so erzählt. Diese Führung findet im Rahmen der Bad Kissinger Gesundheitswochen statt. Mehr dazu auf: www.badkissingen.de/gesundheitswochen Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, da eine geräumige, überdachte Terrasse zur Verfügung steht. Es wird nur bei Sturm abgesagt. Die Rhön ist seit 2014 als Sternenpark anerkannt. Damit wird bestätigt, dass es hier noch eine fast natürliche Nachtlandschaft und einen sternenreichen Himmel zu sehen gibt. Bei dieser Führung bekommen Sie, neben dem Themenschwerpunkt Gesundheit, auch einen Überblick zum jahreszeitlichen Sternenhimmel. Sie entdecken die sichtbaren Planeten und die saisonalen Sternbilder, lernen etwas über die ökologische Auswirkung von nächtlicher künstlicher Beleuchtung im Außenbereich und mit ein wenig Glück sehen Sie vielleicht sogar die ISS. Auch bei bewölktem Himmel, wenn der Sternenhimmel schlecht oder gar nicht sichtbar sein sollte, findet die Veranstaltung statt und es gibt ein Alternativprogramm zum genannten Themenbereich. Die Führung ist geeignet für Erwachsene und Familien mit Kindern. Es wird aber empfohlen nur Kinder über 6 Jahren mitzubringen, die genug Durchhaltevermögen für die ca. 1,5 Stunden am späten Abend und in der Dunkelheit mitbringen. Kinder bis 15 Jahre dürfen nur in Begleitung von erziehungsberechtigten Erwachsenen teilnehmen. (Es gibt keine Ermäßigung für Kinder.) Die Anmeldung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist ausschließlich online und nur bis drei Tage vor der Veranstaltung möglich! Weitere wichtige Hinweise zur Teilnahme: - Den sinkenden Nachttemperaturen angemessene, warme Kleidung und festes, geschlossenes Schuhwerk werden eindringlich empfohlen. Ziehen Sie sich an, als ob es 15°C kälter wäre als vorhergesagt! - Bitte keine Taschenlampen mit weißem Licht mitbringen. Die Verwendung von Rotlicht ist möglich, wenn es zur Orientierung nötig ist. - Falls Sie über ein Fernglas verfügen, bringen Sie es mit. - Das Mitbringen von Hunden (oder anderen Haustieren) ist nicht erlaubt! Der Treffpunkt in Poppenroth ist: Parkplatz des FC Victoria Poppenroth, Ruhstraße 15, 97688 Bad Kissingen-Poppenroth, Koordinaten: 50.233336, 9.997937.

Kursnummer 24116066HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Monika Koch
Astronomische Sternenführung Poppenroth Rund um Sterne, Mondphasen und wissenschaftliche Erkenntnisse zu deren Einfluss auf unsere ...
Do. 23.05.2024 21:45
Bad Kissingen-Poppenroth
Rund um Sterne, Mondphasen und wissenschaftliche Erkenntnisse zu deren Einfluss auf unsere ...

Der Mond beeinflusst Ebbe und Flut, den Vogelzug, Nachtfalter, sogar Pflanzen - aber haben Mondlicht, Sternengefunkel und dunkle Nächte auch einen wissenschaftlich nachweisbaren Einfluss auf unser eigenes, menschliches Wohlbefinden? Mehr dazu können Sie bei diesem gemütlichen, spätabendlichen Spaziergang unter einem hoffentlich hell leuchtenden Sternenhimmel erfahren. Knapp eine Stunde nach Sonnenuntergang beginnt unsere Reise vom Sternenpark Rhön bis in die Tiefen des Universums mit einem Blick auf die Himmelsscheibe von Nebra. Weiter geht es mit Sternhaufen und Sternbildern, griechischen Sagen, Planeten und römischen Göttern, den wichtigsten Sternen für Weltreisende und Seefahrer und vielem mehr, was man sich über Sonne, Mondphasen und die Sterne - und ihren Einfluss auf Menschen und Tiere - so erzählt. Diese Führung findet im Rahmen der Bad Kissinger Gesundheitswochen statt. Mehr dazu auf: www.badkissingen.de/gesundheitswochen Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, da eine geräumige, überdachte Terrasse zur Verfügung steht. Es wird nur bei Sturm abgesagt. Die Rhön ist seit 2014 als Sternenpark anerkannt. Damit wird bestätigt, dass es hier noch eine fast natürliche Nachtlandschaft und einen sternenreichen Himmel zu sehen gibt. Bei dieser Führung bekommen Sie, neben dem Themenschwerpunkt Gesundheit, auch einen Überblick zum jahreszeitlichen Sternenhimmel. Sie entdecken die sichtbaren Planeten und die saisonalen Sternbilder, lernen etwas über die ökologische Auswirkung von nächtlicher künstlicher Beleuchtung im Außenbereich und mit ein wenig Glück sehen Sie vielleicht sogar die ISS. Auch bei bewölktem Himmel, wenn der Sternenhimmel schlecht oder gar nicht sichtbar sein sollte, findet die Veranstaltung statt und es gibt ein Alternativprogramm zum genannten Themenbereich. Die Führung ist geeignet für Erwachsene und Familien mit Kindern. Es wird aber empfohlen nur Kinder über 6 Jahren mitzubringen, die genug Durchhaltevermögen für die ca. 1,5 Stunden am späten Abend und in der Dunkelheit mitbringen. Kinder bis 15 Jahre dürfen nur in Begleitung von erziehungsberechtigten Erwachsenen teilnehmen. (Es gibt keine Ermäßigung für Kinder.) Die Anmeldung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist ausschließlich online und nur bis drei Tage vor der Veranstaltung möglich! Weitere wichtige Hinweise zur Teilnahme: - Den sinkenden Nachttemperaturen angemessene, warme Kleidung und festes, geschlossenes Schuhwerk werden eindringlich empfohlen. Ziehen Sie sich an, als ob es 15°C kälter wäre als vorhergesagt! - Bitte keine Taschenlampen mit weißem Licht mitbringen. Die Verwendung von Rotlicht ist möglich, wenn es zur Orientierung nötig ist. - Falls Sie über ein Fernglas verfügen, bringen Sie es mit. - Das Mitbringen von Hunden (oder anderen Haustieren) ist nicht erlaubt! Der Treffpunkt in Poppenroth ist: Parkplatz des FC Victoria Poppenroth, Ruhstraße 15, 97688 Bad Kissingen-Poppenroth, Koordinaten: 50.233336, 9.997937.

Kursnummer 24116070HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Monika Koch
Astronomische Sternenführung Poppenroth Rund um Sterne, Mondphasen und wissenschaftliche Erkenntnisse zu deren Einfluss auf unsere ...
Do. 30.05.2024 22:00
Bad Kissingen-Poppenroth
Rund um Sterne, Mondphasen und wissenschaftliche Erkenntnisse zu deren Einfluss auf unsere ...

Der Mond beeinflusst Ebbe und Flut, den Vogelzug, Nachtfalter, sogar Pflanzen - aber haben Mondlicht, Sternengefunkel und dunkle Nächte auch einen wissenschaftlich nachweisbaren Einfluss auf unser eigenes, menschliches Wohlbefinden? Mehr dazu können Sie bei diesem gemütlichen, spätabendlichen Spaziergang unter einem hoffentlich hell leuchtenden Sternenhimmel erfahren. Knapp eine Stunde nach Sonnenuntergang beginnt unsere Reise vom Sternenpark Rhön bis in die Tiefen des Universums mit einem Blick auf die Himmelsscheibe von Nebra. Weiter geht es mit Sternhaufen und Sternbildern, griechischen Sagen, Planeten und römischen Göttern, den wichtigsten Sternen für Weltreisende und Seefahrer und vielem mehr, was man sich über Sonne, Mondphasen und die Sterne - und ihren Einfluss auf Menschen und Tiere - so erzählt. Diese Führung findet im Rahmen der Bad Kissinger Gesundheitswochen statt. Mehr dazu auf: www.badkissingen.de/gesundheitswochen Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, da eine geräumige, überdachte Terrasse zur Verfügung steht. Es wird nur bei Sturm abgesagt. Die Rhön ist seit 2014 als Sternenpark anerkannt. Damit wird bestätigt, dass es hier noch eine fast natürliche Nachtlandschaft und einen sternenreichen Himmel zu sehen gibt. Bei dieser Führung bekommen Sie, neben dem Themenschwerpunkt Gesundheit, auch einen Überblick zum jahreszeitlichen Sternenhimmel. Sie entdecken die sichtbaren Planeten und die saisonalen Sternbilder, lernen etwas über die ökologische Auswirkung von nächtlicher künstlicher Beleuchtung im Außenbereich und mit ein wenig Glück sehen Sie vielleicht sogar die ISS. Auch bei bewölktem Himmel, wenn der Sternenhimmel schlecht oder gar nicht sichtbar sein sollte, findet die Veranstaltung statt und es gibt ein Alternativprogramm zum genannten Themenbereich. Die Führung ist geeignet für Erwachsene und Familien mit Kindern. Es wird aber empfohlen nur Kinder über 6 Jahren mitzubringen, die genug Durchhaltevermögen für die ca. 1,5 Stunden am späten Abend und in der Dunkelheit mitbringen. Kinder bis 15 Jahre dürfen nur in Begleitung von erziehungsberechtigten Erwachsenen teilnehmen. (Es gibt keine Ermäßigung für Kinder.) Die Anmeldung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist ausschließlich online und nur bis drei Tage vor der Veranstaltung möglich! Weitere wichtige Hinweise zur Teilnahme: - Den sinkenden Nachttemperaturen angemessene, warme Kleidung und festes, geschlossenes Schuhwerk werden eindringlich empfohlen. Ziehen Sie sich an, als ob es 15°C kälter wäre als vorhergesagt! - Bitte keine Taschenlampen mit weißem Licht mitbringen. Die Verwendung von Rotlicht ist möglich, wenn es zur Orientierung nötig ist. - Falls Sie über ein Fernglas verfügen, bringen Sie es mit. - Das Mitbringen von Hunden (oder anderen Haustieren) ist nicht erlaubt! Der Treffpunkt in Poppenroth ist: Parkplatz des FC Victoria Poppenroth, Ruhstraße 15, 97688 Bad Kissingen-Poppenroth, Koordinaten: 50.233336, 9.997937.

Kursnummer 24116075HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Monika Koch
Astronomische Sternenführung in Aura Von Frühjahrs- und Sommersternbildern bis hin zu tierischen Sternguckern
Fr. 07.06.2024 22:00
Aura/S.
Von Frühjahrs- und Sommersternbildern bis hin zu tierischen Sternguckern

Dieser astronomische Spaziergang mit Natur- und Kulturgeschichten im Sternenpark Rhön startet mit einem kurzen Exkurs zum Einfluss von künstlichem Licht auf die uralten Rhythmen unserer Umwelt und was gegen Lichtverschmutzung getan werden kann. Weiter geht es mit den sichtbaren Sternbildern, griechischen Sagen, Planeten und römischen Göttern, den wichtigsten Sternen für Weltreisende und Seefahrer und vielem mehr, was man sich über Sonne, Mond und Sterne so erzählt. Wir werden einen Spaziergang unter einem hoffentlich hell leuchtenden Sternenhimmel unternehmen, herausfinden wer oder was da in der Ferne funkelt und bei klarem Himmel sollten wir gegen Ende der Führung dann auch das schimmernde Band der Milchstraße sehen können. Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, da bei Bedarf ein Innenraum im Kloster Aura zur Verfügung steht. Die Rhön ist seit 2014 als Sternenpark anerkannt. Damit wird bestätigt, dass es hier noch eine fast natürliche Nachtlandschaft und einen sternenreichen Himmel zu sehen gibt. Bei dieser Führung bekommen Sie einen Überblick zum jahreszeitlichen Sternenhimmel. Sie entdecken die sichtbaren Planeten und die saisonalen Sternbilder, lernen etwas über die ökologische Auswirkung von nächtlicher künstlicher Beleuchtung im Außenbereich und mit ein wenig Glück sehen Sie vielleicht sogar die ISS. Auch bei bewölktem Himmel, wenn der Sternenhimmel schlecht oder gar nicht sichtbar sein sollte, findet die Veranstaltung statt und es gibt ein Alternativprogramm zum genannten Themenbereich. Die Führung ist geeignet für Erwachsene und Familien mit Kindern. Es wird aber empfohlen nur Kinder über 6 Jahren mitzubringen, die genug Durchhaltevermögen für die ca. 1,5 Stunden am späten Abend und in der Dunkelheit mitbringen. Kinder bis 15 Jahre dürfen nur in Begleitung von erziehungsberechtigten Erwachsenen teilnehmen. (Es gibt keine Ermäßigung für Kinder.) Die Anmeldung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist ausschließlich online und nur bis drei Tage vor der Veranstaltung möglich! Weitere wichtige Hinweise zur Teilnahme: - Den sinkenden Nachttemperaturen angemessene, warme Kleidung und festes, geschlossenes Schuhwerk werden eindringlich empfohlen. Ziehen Sie sich an, als ob es 15°C kälter wäre als vorhergesagt! - Bitte keine Taschenlampen mit weißem Licht mitbringen. Die Verwendung von Rotlicht ist möglich, wenn es zur Orientierung nötig ist. - Falls Sie über ein Fernglas verfügen, bringen Sie es mit. - Das Mitbringen von Hunden (oder anderen Haustieren) ist nicht erlaubt!

Kursnummer 24116079HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Monika Koch
Sommerkräuterwerkstatt
Fr. 28.06.2024 16:00
Nüdlingen

Bei dieser Kräuterwanderung durch die heimischen Wiesen werden Sie den volkstümlichen Gebrauch unsere Wildkräuter, den Geschmack, Geruch und seine heilkräftigen Pflanzen kennenlernen. Mit der Heilpraktikerin und geprüfter Kräuterführerin werden Sie anschließend diese Wiesenapotheke verarbeiten und konservieren. Anmeldung bis spätestens 26.06.2024

Kursnummer 24136045KN
Kursdetails ansehen
Gebühr: 31,00
Dozent*in: Daniela Röder
Astronomische Sternenführung in Poppenroth Einführung in die Sternbilder der Ekliptik und des Sommerhimmels
Do. 04.07.2024 22:00
Bad Kissingen-Poppenroth
Einführung in die Sternbilder der Ekliptik und des Sommerhimmels

Dieser astronomische Spaziergang im Sternenpark Rhön startet mit einem kurzen Exkurs zum Einfluss von künstlichem Licht auf die uralten Rhythmen unserer Umwelt und was gegen Lichtverschmutzung getan werden kann. Weiter geht es mit den sichtbaren Sternbildern, griechischen Sagen, Planeten und römischen Göttern, den wichtigsten Sternen für Weltreisende und Seefahrer und vielem mehr, was man sich über Sonne, Mond und Sterne so erzählt. Die Ekliptik und die Sternbilder des Tierkreis werden ein Themenschwerpunkt dieser Führung sein. Wir werden einen Spaziergang unter einem hoffentlich hell leuchtenden Sternenhimmel unternehmen, herausfinden wer oder was da in der Ferne funkelt und bei klarem Himmel sollten wir gegen Ende der Führung dann auch das schimmernde Band der Milchstraße sehen können. Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, da eine geräumige, überdachte Terrasse zur Verfügung steht. Es wird nur bei Sturm abgesagt. Die Rhön ist seit 2014 als Sternenpark anerkannt. Damit wird bestätigt, dass es hier noch eine fast natürliche Nachtlandschaft und einen sternenreichen Himmel zu sehen gibt. Bei dieser Führung bekommen Sie einen Überblick zum jahreszeitlichen Sternenhimmel. Sie entdecken die sichtbaren Planeten und die saisonalen Sternbilder, lernen etwas über die ökologische Auswirkung von nächtlicher künstlicher Beleuchtung im Außenbereich und mit ein wenig Glück sehen Sie vielleicht sogar die ISS. Auch bei bewölktem Himmel, wenn der Sternenhimmel schlecht oder gar nicht sichtbar sein sollte, findet die Veranstaltung statt und es gibt ein Alternativprogramm zum genannten Themenbereich. Die Führung ist geeignet für Erwachsene und Familien mit Kindern. Es wird aber empfohlen nur Kinder über 6 Jahren mitzubringen, die genug Durchhaltevermögen für die ca. 1,5 Stunden am späten Abend und in der Dunkelheit mitbringen. Kinder bis 15 Jahre dürfen nur in Begleitung von erziehungsberechtigten Erwachsenen teilnehmen. (Es gibt keine Ermäßigung für Kinder.) Die Anmeldung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist ausschließlich online und nur bis drei Tage vor der Veranstaltung möglich! Weitere wichtige Hinweise zur Teilnahme: - Den sinkenden Nachttemperaturen angemessene, warme Kleidung und festes, geschlossenes Schuhwerk werden eindringlich empfohlen. Ziehen Sie sich an, als ob es 15°C kälter wäre als vorhergesagt! - Bitte keine Taschenlampen mit weißem Licht mitbringen. Die Verwendung von Rotlicht ist möglich, wenn es zur Orientierung nötig ist. - Falls Sie über ein Fernglas verfügen, bringen Sie es mit. - Das Mitbringen von Hunden (oder anderen Haustieren) ist nicht erlaubt! Der Treffpunkt in Poppenroth ist: Parkplatz des FC Victoria Poppenroth, Ruhstraße 15, 97688 Bad Kissingen-Poppenroth, Koordinaten: 50.233336, 9.997937.

Kursnummer 24116085HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Monika Koch
Astronomische Sternenführung Hammelburg
Fr. 05.07.2024 22:30
Hammelburg

Die Rhön ist seit 2014 als Sternenpark anerkannt. Damit wird bestätigt, dass es hier noch eine fast natürliche Nachtlandschaft und einen sternenreichen Himmel zu sehen gibt. Bei dieser Führung bekommen Sie einen Überblick zum jahreszeitlichen Sternenhimmel. Sie entdecken die sichtbaren Planeten und die saisonalen Sternbilder, lernen etwas über die ökologische Auswirkung von nächtlicher künstlicher Beleuchtung im Außenbereich und mit ein wenig Glück sehen Sie vielleicht sogar die ISS. Auch bei bewölktem Himmel, wenn der Sternenhimmel schlecht oder gar nicht sichtbar sein sollte, findet die Veranstaltung statt und es gibt ein Alternativprogramm zum genannten Themenbereich. Die Führung ist geeignet für Erwachsene und Familien mit Kindern. Es wird aber empfohlen nur Kinder über 6 Jahren mitzubringen, die genug Durchhaltevermögen für die ca. 1,5 Stunden am späten Abend und in der Dunkelheit mitbringen. Kinder bis 15 Jahre dürfen nur in Begleitung von erziehungsberechtigten Erwachsenen teilnehmen. (Es gibt keine Ermäßigung für Kinder.) Die Anmeldung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist ausschließlich online und nur bis drei Tage vor der Veranstaltung möglich! Bei Sturm, Unwetter oder dichtem Nebel muss die Veranstaltung unter Umständen kurzfristig abgesagt werden. Geben Sie darum bei der Buchung eine E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer an, unter der Sie auch kurzfristig zu erreichen sind. Abgesagt wird durch die vhs oder bei kurzfristigen Ereignissen durch Sternenparkführerin oder den Sternenparkführer per E-Mail! Weitere wichtige Hinweise zur Teilnahme: - Den sinkenden Nachttemperaturen angemessene, warme Kleidung und festes, geschlossenes Schuhwerk werden eindringlich empfohlen. Ziehen Sie sich an, als ob es 15°C kälter wäre als vorhergesagt! - Bitte keine Taschenlampen mit weißem Licht mitbringen. Die Verwendung von Rotlicht ist möglich, wenn es zur Orientierung nötig ist. - Falls Sie über ein Fernglas verfügen, bringen Sie es mit. - Das Mitbringen von Hunden (oder anderen Haustieren) ist nicht erlaubt!

Kursnummer 24116090HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Verein Sternenpark Rhön und Naturerlebniszentrum Rhön
Wildkräuterwanderung zu den Frauenkräutern
Mo. 08.07.2024 18:00
Nüdlingen

Traditionell werden ab Mitte August die Frauenkräuter gesammelt. Die Frauen als "Hausvorstand" hatten schon immer die Aufgabe zu umsorgen, zu trösten und zu heilen. Die Heilpraktikerin und geprüfte Kräuterführerin lädt Sie ein dieses alte Wissen wiederzubeleben und vielleicht finden Sie das eine oder andere Wildkraut für Sich und Ihre Lieben, welches Sie anspricht.

Kursnummer 24136038KN
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Dozent*in: Daniela Röder
Entdeckungstour für Groß und Klein rund um die Trimburg
Mi. 04.09.2024 09:00
Elfershausen

Was lebt in Wald, Hecke und Wacholderheide? Wir begeben uns mit Naturpark-Rangerin Amelie Nöth auf Spurensuche rund um die Trimburg und nehmen verschiedene Lebensräume und ihre Bewohner genauer unter die Lupe. Dabei erfahren wir auch, mit welchen Tricks sich Pflanzen vor hungrigen Fressfeinden schützen, warum der Segelfalter so hoch hinaus will und warum manche Bienen in Schneckenhäusern nisten. Familien sind willkommen. Die Veranstaltung ist offen für alle, die zu Fuß eine Strecke von 4 km im Gelände zurücklegen können.

Kursnummer 24117134HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei (Anmeldung bei der vhs erforderlich)
Dozent*in: Amelie Nöth
Entdeckungstour für Groß und Klein rund um die Trimburg
Do. 05.09.2024 09:00
Elfershausen

Was lebt in Wald, Hecke und Wacholderheide? Wir begeben uns mit Naturpark-Rangerin Amelie Nöth auf Spurensuche rund um die Trimburg und nehmen verschiedene Lebensräume und ihre Bewohner genauer unter die Lupe. Dabei erfahren wir auch, mit welchen Tricks sich Pflanzen vor hungrigen Fressfeinden schützen, warum der Segelfalter so hoch hinaus will und warum manche Bienen in Schneckenhäusern nisten. Familien sind willkommen. Die Veranstaltung ist offen für alle, die zu Fuß eine Strecke von 4 km im Gelände zurücklegen können.

Kursnummer 24117135HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei (Anmeldung bei der vhs erforderlich)
Dozent*in: Amelie Nöth
Führung durch den bestehenden Bürgerwindpark „Langes Schiff Münnerstadt“ und Ausblick auf den geplanten „Interkommunalen Bürgerwindpark Bildhäuser Forst“
Nähere Infos und Termin standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest und werden hier und über die ...
Treff: Nahe Münnerstadt wird noch bekanntgegeben.

Infos über regionale Windstromerzeugung mit Führung Norbert Schmäling ist Geschäftsführer der R3 RegionalEnergie GmbH in Münnerstadt

Kursnummer 24116040HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: Keine Gebühr (Anmeldung erforderlich)
Dozent*in: Norbert Schmäling
Bibelpflanzenweg im Kloster Altstadt in Hammelburg - Führung
Termin stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest und werden hier und über die Presse ...
Hammelburg

Lassen Sie sich einladen in den neu gestalteten Klostergarten des Klosters Altstadt. Im Zuge der Erneuerung des ehemaligen Gemüse- und Kräutergartens der Franziskaner im Kloster Altstadt entstand hier ein Ort des Wohlfühlens und der Meditation. Um den christlichen Bezug zum Klostergarten herzustellen, wurde ein Bibelpflanzenweg mit Heilkräutern und Pflanzen, die in der Bibel genannt werden, angelegt. Klostergärten spiegeln die Faszination der Schöpfung wider. Karin Maisel hat an der Gestaltung mitgewirkt. Sie pflegt und gestaltet den neuen Klostergarten. Bei ihrer Führung zeigt sie die Zusammenhänge der Pflanzen und Heilkräuter zur Bibel und führt entlang der historischen Steinmauer vorbei an Blühendem, Duftenden und Heilenden.

Kursnummer 24117120HA
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei (Anmeldung erforderlich)
Dozent*in: Karin Maisel
Loading...

Unser Kursangebot nach Veranstaltungsorten sortiert

Hier finden Sie das Angebot der jeweiligen Außenstellen und Zentralen

15.04.24 08:29:39