Skip to main content

Kursübersicht

Brot- und Pizzabacken mit Sauerteig

Der Kurs richtet sich an Personen, die bereits Freude am Backen von Brot und Vollkornbrot haben, als auch an solche, die das Brotbacken von Grund auf richtig erlernen wollen. Das Backen von Vollkornbrot mit Sauerteig und anderen Gärverfahren erfordert die konsequente Einhaltung von grundlegenden Verarbeitungsschritten. Nur so kann der Brotteig richtig aufgeschlossen und das Brot gut verdaulich werden. Das Erlernen des Brotbackens ist nicht schwierig, wenn man hierfür eine gute Anleitung bekommt. Im Kurs wird eine Methode gezeigt, die leicht zu Hause umsetzbar ist. Auch der Umgang mit sehr weichen Teigen wird gezeigt mit denen sich leckere Pizzen, Semmeln, Baguette und Vinschgauer backen lassen.
Gut bekömmliches Brot zeichnet sich dadurch aus, dass der Brotteig versäuert wurde. Ohne diesen Prozess kann Brot vom Menschen nicht richtig verdaut werden; auch kann das Brot ohne Versäuerung seine in ihm wohnende wohltuende Kraft nicht voll entfalten. Die Verträglichkeit von Brot wird durch die Versäuerung um ein Vielfaches gesteigert. Karl Kirmeier`s Botschaft: Das Getreidekorn als Rohstoff wird durch Fermentation zum Lebensmittel. Er zeigt im Kurs wie einfach das geht. Jeder beikommt noch eine kleine Menge Sauerteig zum Ansetzen seines eigenen Sauerteigs mit nach Hause.
Bitte beachten: Die Materialkosten für Lebensmittel von 5 € werden direkt im Kurs vom Kursleiter eingezogen.
Eine evtl. Abmeldung vom Kurs muss spätestens 7 Tage vor Kursbeginn eingehen, ansonsten müssen die Materialkosten verrechnet werden!

Material

Bitte mitbringen: Schürze, Schraubglas für Sauerteig, Behälter für Gebackenes

Brot- und Pizzabacken mit Sauerteig

Der Kurs richtet sich an Personen, die bereits Freude am Backen von Brot und Vollkornbrot haben, als auch an solche, die das Brotbacken von Grund auf richtig erlernen wollen. Das Backen von Vollkornbrot mit Sauerteig und anderen Gärverfahren erfordert die konsequente Einhaltung von grundlegenden Verarbeitungsschritten. Nur so kann der Brotteig richtig aufgeschlossen und das Brot gut verdaulich werden. Das Erlernen des Brotbackens ist nicht schwierig, wenn man hierfür eine gute Anleitung bekommt. Im Kurs wird eine Methode gezeigt, die leicht zu Hause umsetzbar ist. Auch der Umgang mit sehr weichen Teigen wird gezeigt mit denen sich leckere Pizzen, Semmeln, Baguette und Vinschgauer backen lassen.
Gut bekömmliches Brot zeichnet sich dadurch aus, dass der Brotteig versäuert wurde. Ohne diesen Prozess kann Brot vom Menschen nicht richtig verdaut werden; auch kann das Brot ohne Versäuerung seine in ihm wohnende wohltuende Kraft nicht voll entfalten. Die Verträglichkeit von Brot wird durch die Versäuerung um ein Vielfaches gesteigert. Karl Kirmeier`s Botschaft: Das Getreidekorn als Rohstoff wird durch Fermentation zum Lebensmittel. Er zeigt im Kurs wie einfach das geht. Jeder beikommt noch eine kleine Menge Sauerteig zum Ansetzen seines eigenen Sauerteigs mit nach Hause.
Bitte beachten: Die Materialkosten für Lebensmittel von 5 € werden direkt im Kurs vom Kursleiter eingezogen.
Eine evtl. Abmeldung vom Kurs muss spätestens 7 Tage vor Kursbeginn eingehen, ansonsten müssen die Materialkosten verrechnet werden!

Material

Bitte mitbringen: Schürze, Schraubglas für Sauerteig, Behälter für Gebackenes

Unser Kursangebot nach Veranstaltungsorten sortiert

Hier finden Sie das Angebot der jeweiligen Außenstellen und Zentralen

13.07.24 04:35:02