Skip to main content

Kursübersicht

Astronomische Sternenführung in Aura
Von Frühjahrs- und Sommersternbildern bis hin zu tierischen Sternguckern

Dieser astronomische Spaziergang mit Natur- und Kulturgeschichten im Sternenpark Rhön startet mit einem kurzen Exkurs zum Einfluss von künstlichem Licht auf die uralten Rhythmen unserer Umwelt und was gegen Lichtverschmutzung getan werden kann. Weiter geht es mit den sichtbaren Sternbildern, griechischen Sagen, Planeten und römischen Göttern, den wichtigsten Sternen für Weltreisende und Seefahrer und vielem mehr, was man sich über Sonne, Mond und Sterne so erzählt. Wir werden einen Spaziergang unter einem hoffentlich hell leuchtenden Sternenhimmel unternehmen, herausfinden wer oder was da in der Ferne funkelt und bei klarem Himmel sollten wir gegen Ende der Führung dann auch das schimmernde Band der Milchstraße sehen können.

Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, da bei Bedarf ein Innenraum im Kloster Aura zur Verfügung steht.

Die Rhön ist seit 2014 als Sternenpark anerkannt. Damit wird bestätigt, dass es hier noch eine fast natürliche Nachtlandschaft und einen sternenreichen Himmel zu sehen gibt.
Bei dieser Führung bekommen Sie einen Überblick zum jahreszeitlichen Sternenhimmel. Sie entdecken die sichtbaren Planeten und die saisonalen Sternbilder, lernen etwas über die ökologische Auswirkung von nächtlicher künstlicher Beleuchtung im Außenbereich und mit ein wenig Glück sehen Sie vielleicht sogar die ISS.
Auch bei bewölktem Himmel, wenn der Sternenhimmel schlecht oder gar nicht sichtbar sein sollte, findet die Veranstaltung statt und es gibt ein Alternativprogramm zum genannten Themenbereich.

Die Führung ist geeignet für Erwachsene und Familien mit Kindern. Es wird aber empfohlen nur Kinder über 6 Jahren mitzubringen, die genug Durchhaltevermögen für die ca. 1,5 Stunden am späten Abend und in der Dunkelheit mitbringen. Kinder bis 15 Jahre dürfen nur in Begleitung von erziehungsberechtigten Erwachsenen teilnehmen. (Es gibt keine Ermäßigung für Kinder.)
Die Anmeldung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist ausschließlich online und nur bis drei Tage vor der Veranstaltung möglich!

Weitere wichtige Hinweise zur Teilnahme:
- Den sinkenden Nachttemperaturen angemessene, warme Kleidung und festes, geschlossenes Schuhwerk werden eindringlich empfohlen. Ziehen Sie sich an, als ob es 15°C kälter wäre als vorhergesagt!
- Bitte keine Taschenlampen mit weißem Licht mitbringen. Die Verwendung von Rotlicht ist möglich, wenn es zur Orientierung nötig ist.
- Falls Sie über ein Fernglas verfügen, bringen Sie es mit.
- Das Mitbringen von Hunden (oder anderen Haustieren) ist nicht erlaubt!

Astronomische Sternenführung in Aura
Von Frühjahrs- und Sommersternbildern bis hin zu tierischen Sternguckern

Dieser astronomische Spaziergang mit Natur- und Kulturgeschichten im Sternenpark Rhön startet mit einem kurzen Exkurs zum Einfluss von künstlichem Licht auf die uralten Rhythmen unserer Umwelt und was gegen Lichtverschmutzung getan werden kann. Weiter geht es mit den sichtbaren Sternbildern, griechischen Sagen, Planeten und römischen Göttern, den wichtigsten Sternen für Weltreisende und Seefahrer und vielem mehr, was man sich über Sonne, Mond und Sterne so erzählt. Wir werden einen Spaziergang unter einem hoffentlich hell leuchtenden Sternenhimmel unternehmen, herausfinden wer oder was da in der Ferne funkelt und bei klarem Himmel sollten wir gegen Ende der Führung dann auch das schimmernde Band der Milchstraße sehen können.

Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, da bei Bedarf ein Innenraum im Kloster Aura zur Verfügung steht.

Die Rhön ist seit 2014 als Sternenpark anerkannt. Damit wird bestätigt, dass es hier noch eine fast natürliche Nachtlandschaft und einen sternenreichen Himmel zu sehen gibt.
Bei dieser Führung bekommen Sie einen Überblick zum jahreszeitlichen Sternenhimmel. Sie entdecken die sichtbaren Planeten und die saisonalen Sternbilder, lernen etwas über die ökologische Auswirkung von nächtlicher künstlicher Beleuchtung im Außenbereich und mit ein wenig Glück sehen Sie vielleicht sogar die ISS.
Auch bei bewölktem Himmel, wenn der Sternenhimmel schlecht oder gar nicht sichtbar sein sollte, findet die Veranstaltung statt und es gibt ein Alternativprogramm zum genannten Themenbereich.

Die Führung ist geeignet für Erwachsene und Familien mit Kindern. Es wird aber empfohlen nur Kinder über 6 Jahren mitzubringen, die genug Durchhaltevermögen für die ca. 1,5 Stunden am späten Abend und in der Dunkelheit mitbringen. Kinder bis 15 Jahre dürfen nur in Begleitung von erziehungsberechtigten Erwachsenen teilnehmen. (Es gibt keine Ermäßigung für Kinder.)
Die Anmeldung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist ausschließlich online und nur bis drei Tage vor der Veranstaltung möglich!

Weitere wichtige Hinweise zur Teilnahme:
- Den sinkenden Nachttemperaturen angemessene, warme Kleidung und festes, geschlossenes Schuhwerk werden eindringlich empfohlen. Ziehen Sie sich an, als ob es 15°C kälter wäre als vorhergesagt!
- Bitte keine Taschenlampen mit weißem Licht mitbringen. Die Verwendung von Rotlicht ist möglich, wenn es zur Orientierung nötig ist.
- Falls Sie über ein Fernglas verfügen, bringen Sie es mit.
- Das Mitbringen von Hunden (oder anderen Haustieren) ist nicht erlaubt!

Unser Kursangebot nach Veranstaltungsorten sortiert

Hier finden Sie das Angebot der jeweiligen Außenstellen und Zentralen

05.03.24 15:37:53